Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, das wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Strategiespiele


Strategiespiele erfreuen sich unter Gamern großer Beliebtheit, denn sie bieten ein abwechslungsreiches Spielerlebnis und schaffen es, den Spieler über lange Zeit zu fesseln.

Goodgame Empire


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
22,852,836 gespielt
Platform

Willst du dein eigenes Reich ausbauen, deinem Volk eine wirtschaftliche Blütezeit bescheren und deine Städte gegen Angreifer verteidigen? Goodgame Empire ist das ideale Strategiespiel für alle Mittelalter-Fans. Seit der Lancierung im August 2011 … SPIELEN

Global Player


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
1,507,427 gespielt
Platform

Als Lagerarbeiter ist es deine Aufgabe die richtigen Pakete zu bestimmten Transportmitteln zu befördern. Stelle dafür die Weichen auf den Förderbändern richtig ein.   SPIELEN

World Domination


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
212,466 gespielt
Platform

Bei diesem aufregenden Strategiespiel ist es deine Aufgabe die Weltherrschaft an dich zu reißen.   SPIELEN

Legends of Honor


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
12,714 gespielt
Platform

  Legends of Honor ist ein Strategiespiel von Goodgame, das sich unter Gamern großer Beliebtheit erfreut. Das Strategiespiel versetzt dich in eine mittelalterliche Welt, in welcher du Königreiche erobern und aufregende Schlachten schlage… SPIELEN

Clash Royale


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
3,289 gespielt
Platform

Clash Royale ist ein Tower-Defense Game von den Machern des beliebten Online-Strategie-Spiels Clash of Cultures. Du findest dich in einer Arena wieder und hast die Aufgabe, den gegnerischen König und die Prinzessinnen von ihren Türmen auf der and… SPIELEN

Plants vs. Zombies 2


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
1,756 gespielt
Platform

Plants vs. Zombies 2 ist der Nachfolger des von den Fans und Kritikern geliebten Plants vs. Zombies. Wieder einmal greift eine Horde von Zombies die Farm von Crazy Dave, einem verrückten Farmer, an. Hilf Dave sein Hab und Gut zu verteidigen. Pfla… SPIELEN

Clash of Clans


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
1,503 gespielt
Platform

Clash of Clans ist ein Mehrspieler-Online-Strategiespiel bei dem man sich sein eigenes Dorf aufbauen kann. Sammle Ressourcen und baue deine Verteidigung auf, um vor Angriffen gegnerischer Online-Spieler geschützt zu sein. Oder starte selbst einen… SPIELEN

World of Tanks


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
1,192 gespielt
Platform

World of Tanks ist ein Mehrspieler-Online-Strategiespiel, das die Faszination historischer Panzerwagen aufleben lässt. Bei dem vielseitigen Online-Game geht es darum, durch eine ausgeklügelte Taktik spannende Gefechte für sich zu entscheiden. Pla… SPIELEN
Strategiespiele News

Primordia: Neues Point-and-Click-Game für iOS


Ein neuer App-Release für iOS sorgt für Aufsehen: Das Point-and-Click-Game “Primordia” des Spieleherstellers Wormwood Studios entführt dich in eine post-apokalyptische Welt, in der du auf die Suche nach dem Warum gehst und dabei jede Menge spannende Rätsel lösen musst. Das Spiel gibt’s für 4,99 Euro im AppStore.

MEHR

Dear Esther: Jetzt auch für PS4 und Xbox One erhältlich


Dear Esther gilt als Begründer des Walking-Simulators. Das kultige Spiel war bisher nur für den Computer erhältlich. Nun haben die Entwickler die verbesserte Landmark-Edition a… MEHR

Big Farm 2.0 - Das große Update


Das letzte Update des Spiels Big Farm ist schon eine ganze Weile her, daher freut es uns, dass nun endlich Erweiterungen anstehen. Auf dem Testserver konntest du bereits eine M… MEHR
Ähnliche Spiele

Farmerama


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
1 150 Sessions
Devices

Erwecke eine Farm zum Leben! Bei Farmerama kannst du deine Qualitäten als Farmbesitzer unter Beweis stellen: Bepflanze deine Äcker, kaufe und versorge Tiere und erledige spannende Aufgaben innerhalb und außerhalb deiner Farm. Die kultige Simulation wird garantiert nie langweilig, denn es gibt immer etwas zu tun - wie auf einer richtigen Farm eben! Leg jetzt los und werde der beste Farmer, den Farmerama je gesehen hat!

Wie funktioniert Farmerama?

Aussähen, bewässern, ernten, füttern, mähen und, und und… Das Unterhalten einer Farm ist mit Sicherheit keine einfache Aufgabe. Mit etwas Geduld lernst du allerdings schnell, worauf es ankommt. Jetzt ist Taktik und Aufmerksamkeit gefragt: Behalte die Bedürfnisse deiner Tiere und Kulturen im Blick, verkaufe deine Waren und verdiene dir Moospennys und Tulpgulden, um deine Farm stetig zu vergrößern. Dabei hast du die Möglichkeit, dich mit anderen Spielern zu vernetzen und so noch erfolgreicher zu werden. Erfülle dir den Traum vom Farmerdasein und gestalte deine Farm, wie sie dir gefällt!

 

 

Beginn des Spiels

Wenn du Farmerama zum ersten Mal startest, findest du noch nicht viel vor: Bauernhaus, Scheune, Mühle, Vorratslager und einige Gerätschaften sind alles, was der ehemalige Farmbesitzer dir hinterlassen hat, Die Ackerfläche ist leer und ausgedörrt; Tiere gibt es auf der Farm noch keine. Bis auf eine sprechende Eule, die dir bei den ersten Schritten im Spiel behilflich ist. Sie zeigt dir unter anderem, wie du ein Feld anlegst, Weizen und Salat aussäst und düngst, einen Hühnerstall kaufst oder Wasser und Futter für deine Tiere bereit stellst. Innerhalb weniger Minuten machst du dich mit den Grundaufgaben eines Farmers vertraut - und kannst schon bald alleine loslegen. Bei Fragen und Problemen hilft dir übrigens nicht nur die Spiele-Hilfe weiter, sondern auch ein realer Mentor, der sich in Farmerama bereits auskennt und dir mit Rat und Tat zur Seite steht.

Bewirtschafte deine Farm

Farmerama bietet zahlreiche Möglichkeiten, deine Farm so zu gestalten, wie du möchtest. Auf dich warten zahlreiche Gemüse- und Obstsorten sowie Haus- und Nutztiere, die deine Farm lebendig machen. Neben Hühnern, Schweinen und Schafen kannst dir sogar Rentiere, Frösche, Eichhörnchen oder Schmetterlinge auf den Hof holen. Jedes Tier braucht allerdings seinen speziellen Stall oder Lebensraum und muss regelmäßig mit Wasser und Futter versorgt werden. Also, in die Hände gespuckt und ran an die Arbeit!

Verkaufe deine Waren

Deine Mühe wird natürlich belohnt, denn geerntetes Weizen, Obst und Gemüse sowie tierische Produkte kannst du auf dem Marktplatz gegen Farmarama-Geld eintauschen oder Handel mit anderen Spielern betreiben. Auf diese Weise wächst dein Budget, mit dem du neue Ställe, Saatgut, Pflanzen, Gebäude und Geräte im Shop erstehen kannst. Es ist ratsam, das Telefon ständig im Auge zu behalten, sonst verpasst du womöglich den Anruf eines potentiellen Kunden, der dir deine Waren gegen einen guten Preis abnimmt.

Baue ein Netzwerk auf

Ein wichtiger Bestandteil von Farmarama ist die Beziehung zu anderen Spielern. Nicht nur kann man sich gegenseitig weiterhelfen, sondern auch Handel treiben und gemeinsam neue Features erspielen. Halte es dir also gut mit deinen Nachbarn, baue dir einen Freundeskreis auf und mehre im Teamwork deinen Erfolg!

Entdecke die bunte Farmerama-Welt

Nicht nur auf deiner Farm gibt es viel zu tun: Es lohnt sich, ab und zu einen Blick auf die Landkarte zu werfen und verschiedene Orte von Farmerama zu besuchen. Einen Pflichtbesuch ist der Markt in der Stadt wert, auf dem du Waren anderer Spieler erstehen oder deine eigenen zum Verkauf anbieten kannst. Beim Farmausstatter findest du nützliche Maschinen, Geräte und andere Waren vom Mähdrescher bis zum Superdünger, und in der Werkstube (die dir erst ab einem höheren Level offen steht) kannst du deine Ställe zu gewinnbringenden Produktionsstätten umbauen lassen, wie zum Beispiel Legegehege und Molkereien. Entdecke auch weitere Orte wie das Kino, die Piratenbucht oder das Farmwheel, wo du mit etwas Glück tolle Preise gewinnen kannst.

Ziel des Spiels

Das Ziel von Farmerama besteht darin, deine Farm durch den Verkauf von Waren zu Erfolg zu führen und mit der Zeit immer höhere Level zu erreichen, bis du irgendwann in die Rangliste der besten Spieler aufsteigst. Allerdings hat Farmerama als typische Simulation kein Ende und du kannst ewig weiterspielen. Mit höherem Level stehen dir immer neue Features und Orte zur Verfügung, sodass du vor immer neue Herausforderungen gestellt wirst. Entdecke mit fortgeschrittenem Level zum Beispiel interessante Orte wie die wilde Wiese, die Waldlichtung oder das Handwerksviertel, wo neue Aufgaben auf dich warten. Ist deine Farm irgendwann so erfolgreich, dass deine Nachbarn glatt neidisch werden könnten, kannst du dein Können auch an der Südsee unter Beweis stellen - auf der Insel Bahamarama. Auch verschiedene Events, Quests und die Möglichkeit, eigene Tierrassen zu züchten, sorgen für anhaltenden Spielspaß.

Farmerama kostenlos online spielen

Du willst das beliebte Simulationsspiel kostenlos online spielen? Als Browsergame ist Farmerama ohne Download und dazu kostenlos verfügbar. Bei Coolespiele.com bist du dafür genau richtig: Hier findest du die angesagtesten Online Games wie Farmerama und viele weitere kannst sofort loslegen! Egal ob Simulationsspiel, Denkspiel, Ballerspiel oder Jump and Run, Coolespiele.com ist deine Adresse für die besten Online Games!

SPIELEN

Forge of Empires


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
1 118 Sessions
Devices

Forge of Empires ist ein Aufbau-Strategiespiel, bei dem du eine Stadt errichtest und sie von der Steinzeit in die Moderne führst. Dazu musst du dich als kluger Stratege beweisen: Nur wer die richtigen Entscheidungen trifft, seine Ressourcen gut einteilt und auch auf dem Schlachtfeld triumphieren kann, wird ein sein Reich zu Fortschritt und Erfolg führen.

Virtuell durch die Menschheitsgeschichte

Forge of Empires lässt dich alle Zeitalter der Menschheitsgeschichte durchlaufen und hautnah erleben. Du beginnst mit einem kleinen Stamm in der Steinzeit und hast entsprechend primitive Werkzeuge und Gebäude zur Verfügung. Mit Geduld und taktischem Gespür lässt du deine kleinen Siedlung jedoch schon bald wachsen und erlangst neue Technologien, die dich ins nächste Zeitalter befördern. Führe deine Stadt nach und nach in die Bronze- und Eisenzeit, das Mittelalter, die Kolonialzeit und das Industriezeitalter und erlebe die spezifischen Architekturen, Gesellschaften und vieles mehr.

Spielablauf

In Forge of Empires geht es in erster Linie darum, Gebäude zu bauen, Ressourcen zu erwirtschaften und dich militärisch gegen andere Reiche zu behaupten. Das Aufbau-Strategiespiel garantiert ewigen Spielspaß, da es kein endgültiges Ziel gibt und du deine Stadt immer weiter ausbauen und verbessern kannst.

 

 

Errichte legendäre Städte

Du hast schon mit Simulationsklassikern wie Die Siedler, SimCity oder Anno Stunden verbracht? Dann wirst du auch Forge of Empires lieben - Hier kannst du dich beim Aufbau deiner Stadt richtig austoben und dein Potential als Städteplaner unter Beweis stellen! Dabei musst du dich nicht auf ein Zeitalter beschränken, sondern durchspielst sämtliche Epochen von der Steinzeit bis zur Gegenwart und riskierst sogar einen Blick in die Zukunft, denn bei Forge of Empires kannst du deine einst primitive Siedlung auf ihrer Entwicklung bis hin zur futuristischen Stadt begleiten. Dir stehen zahlreiche Gebäude zur Verfügung: Von Wohnhäusern über Produktionsstätten wie Schmieden, Schneidereien und Fabriken bis hin zu Militärgebäuden und Dekorationen - Gestalte deine Stadt ganz nach deinem Ermessen und führe sie zu Ruhm und Wohlstand!

Erlange technologischen Fortschritt

Einer der wichtigsten Aspekte in Forge of Empires ist das Erforschen neuer Technologie, durch das du deine Stadt zu Fortschritt verhelfen und in ein neues Zeitalter führen kannst. Um die Forschung voranzutreiben, musst du sogenannte Forgepunkte verdienen und Geld investieren. Zu Beginn des Spiels lassen sich neue Technologien relativ leicht und schnell freischalten, doch später musst du klug kalkulieren und geduldig sein, bis deine Forscher technische Fortschritte hervorbringen. Hast du es geschafft und ein neues Zeitalter erreicht, wird dein Hauptgebäude ersetzt und du kannst endlich auch entsprechende neue Gebäude bauen.

Vergrößere dein Reich

Um ein legendäres Reich zu erschaffen, musst du dieses natürlich auch laufend vergrößern. Und das geht nur, wenn du dazu bereit bist, fremdes Gebiet einzunehmen - Das Ausbilden von Militär und Austragen von Schlachten nimmt daher eine wichtige Rolle bei Forge of Empires ein. In den entsprechenden Militärgebäuden bildest du deine Einheiten aus und kannst sie anschließend deiner angreifenden oder verteidigenden Armee zuweisen. Natürlich ist für den Erhalt und Aufbau deines Reiches beides von elementarer Bedeutung: Die offensiven ebenso wie die defensiven Streitkräfte. Mit deiner schlagkräftigen Armee kannst du nun andere Spieler angreifen und fremdes Gebiet auf der Karte einnehmen, um dein eigenes Reich Schritt für Schritt aufzubauen und neue Ressourcen und Reichtümer zu erobern.

Treibe Handel

Um deine wirtschaftlichen Ziele schneller zu erreichen, kannst du Handel treiben, statt alle Güter selbst produzieren zu müssen. Auf dem Markt kannst du eigene Rohstoffe und Güter zum Verkauf anbieten oder mit virtuellen Händlern sowie anderen Spielern handeln und kaufen, was du benötigst.

Spannende Quests

Neben dem Aufbau deiner Stadt kannst du dich in verschiedenen Quests neuen Herausforderungen stellen und tiefer in die Welt von Forge of Empires eintauchen. Deine Berater, die dir am linken Bildschirmrand stets zur Verfügung stehen, informieren dich über neu anstehende Quests. Es handelt sich um verschiedene Aufgaben, die du anhand einer Geschichte erklärt bekommst und lösen musst. Zum Beispiel kann ein Quest darin bestehen, ein bestimmtes Gebäude zu bauen oder eine Forschung abzuschließen. Das Lösen der Aufgaben lohnt sich: Es winken interessante Belohnungen!

Für PC, Android und iOS

Forge of Empires kannst du sowohl im Browser auf deinem PC oder als App auf deinem iPhone oder Android Device spielen. Egal ob du am liebsten zu Hause oder unterwegs zockst, wähle deine Plattform und registriere dich, um Forge of Empires kostenlos auf dem Gerät deiner Wahl spielen zu können.

Forge of Empires online spielen, für Tablet und Smartphone

Du möchtest Forge of Empires selbst ausprobieren und deine eigene Stadt zum Erfolg führen? Spiele Forge of Empires am PC, auf dem Smartphone oder Tablet und tauche in die historischen Welten von der Steinzeit bis zur Gegenwart ein, errichte deine legendäre Stadt und behaupte dich gegen andere Spieler! Auf Coolespiele.com findest du Forge of Empires und viele weitere beliebte Online-Games kostenlos und genau nach deinem Geschmack!

SPIELEN

Die Stämme


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
1 083 Sessions
Devices

Die Stämme ist ein Browserspiel, in dem du dein eigenes mittelalterliches Dorf aufbauen und fremde Dörfer erobern musst. Stelle taktisches Geschick, Mut und Geduld unter Beweis und verhelfe deinem Stamm zu Berühmtheit im ganzen Land!

Die Stämme Anleitung

Das von InnoGames entwickelte Browsergame ist in zahlreichen Sprachen verfügbar und zählt bis dato über eine Million Nutzer weltweit. Du bist der Herrscher über ein zunächst kleines Mittelalterdorf, welches du jedoch Schritt für Schritt um nützliche Gebäude erweiterst und auf diese Weise eine stattliche, wirtschaftlich stabile Stadt entstehen lässt. Deine ersten Schritte im Spiel werden durch Anleitungen begleitet, sodass du dich schnell in Die Stämme einfindest und schon bald selbstständig Entscheidungen treffen kannst. Egal ob du erfahrener Strategiespieler oder blutiger Anfänger bist, Die Stämme wird dich nach einer kurzen Aufwärmphase in seinen Bann ziehen.

Spielablauf

Zu Beginn des Spiels verfügst du lediglich über ein recht leeres Gebiet mit einem Hauptgebäude, welches die Basis deines Dorfes darstellt. Hier kannst du den Bau weiterer Gebäude planen, was für das Spiel unerlässlich ist. Zunächst baust du grundlegende Dinge wie Holffällerlager, Lehmgrube und Eisenmine, um die Rohstoffversorgung anzukurbeln. Indem du deine Gebäude auf eine höhere Stufe ausbaust, erweiterst du den Ertrag. Schon bald steht jedoch die Ausbildung von Truppen im Vordergrund, damit du fremde Dörfer angreifen und deinen eigenen Standpunkt verteidigen kannst. Der besondere Reiz von Die Stämme besteht darin, dein eigenes strategisches Können im Kampf gegen andere Dörfer unter Beweis zu stellen. Du kannst deine Truppen in fremde Dörfer schicken, um diese zu erobern, oder aber dich mit ihnen verbünden, Handel treiben und gemeinsam gegen andere Gegner kämpfen. Dies ist besonders reizvoll, da hinter jedem Dorf reale Spieler stehen.

Truppen

Bei die Stämme steht die eine Vielzahl verschiedener Truppen zur Verfügung. Für die Rekrutierung von Schwertkämpfern, Bogenschützen und anderen Truppen benötigst du neben einer Kaserne verschiedene Rohstoffe. Wie schnell eine Einheit rekrutiert werden kann, hängt von der Ausbaustufe des mit ihr assoziierten Gebäudes ab - bei einer Kavallerie sind das zum Beispiel die Ställe. Bei Die Stämme wird zwischen offensiven und defensiven Truppen unterschieden, also solchen, die fremde Truppen aktiv angreifen und solche, die eher der Verteidigung dienen. Da pro Dorf nur eine gewisse Anzahl an Truppen ausgebildet werden kann, besteht eine Strategie darin, offensive und defensive Truppen in getrennten Dörfern zu stationieren.

Kämpfe

Hast du Truppen rekrutiert, kannst du gegnerische Dörfer angreifen und fremde Rohstoffe erobern - Genauso gut kann es aber auch sein, dass dein eigenes Dorf von außen angegriffen wird. Aus diesem Grund solltest du neben offensiven Truppen auch defensive Einheiten für die Verteidigung beherbergen. In der Übersicht wird angezeigt, wie viel Zeit noch verbleibt, bis eine Truppe eintrifft - sowohl deine Truppen auf fremdem Gebiet oder der Gegner in deinem Dorf. Wie lange eine Truppe für die Reise benötigt, hängt von der Distanz zwischen Startpunkt und Ziel und der Schnelligkeit der langsamsten Einheit ab. Den Kampf an sich kannst du übrigens nicht beobachten, sondern erhältst am Ende lediglich einen Bericht über den Ausgang der Schlacht.

Stämme

Stämme, die dem Browser Game ihren Namen verleihen, sind ein spannender und wichtiger Bestandteil des Spiels. Jeder Spieler kann einem Stamm beitreten bzw. selbst einen gründen. Stämme können auch als Bündnisse zwischen mehreren Spielern beschrieben werden, welche gemeinsame Angriffe ausführen und sich gegenseitig unterstützen.

Spielspaß ohne Ende

Als Strategiespiel ist Die Stämme alles andere als ein kurzlebiges Online-Game, an dem man schnell die Lust verliert. Indem du dir nach und nach deine eigene Welt aufbaust, Erfahrung sammelst und immer mehr Features freischaltest, tauchst du nach einer gewissen Spielzeit in die mittelalterliche Welt der Stämme ein und entwickelst den Ehrgeiz, deine Dörfer zu großem Erfolg zu bringen und dir einen Namen zu machen. Sowohl junge als auch ältere Spieler verfallen dem Spielprinzip von Die Stämme.

Cheats und Hacks

Für Cheats und Hacks, also technische Umgehungen der Spielmechanismen, interessieren sich viele Spieler erfolgreicher Online Games. Bei den meisten sind solche Maßnahmen jedoch nicht gern gesehen, weil sie keine Vergleichbarkeit zulassen und den Spielspaß rauben.

Die Stämme im Browser oder als App

Spiele Die Stämme sowohl an deinem PC im Browser oder als App auf dem iPhone oder Android Device! Egal auf welchem Gerät du das kultige Online Game zocken willst, sowohl der Download auf das Smartphone als auch das Spielen im Browser ist kostenlos.

Die Stämme online spielen

Du möchtest selbst in die Welt von Die Stämme eintauchen, eigene Dörfer errichten und eine unschlagbare Armee zusammenstellen? Auf Coolespiele.com findest du Die Stämme und viele andere Top Online und Mobile Games für Browser, Android, iOS und andere Geräte. Egal ob du auf Strategiespiele, Denkspiele, Ballerspiele oder Games einer anderen Kategorie stehst, auf Coolespiele.com wirst du garantiert fündig.

 

Bild: © innogames.com

SPIELEN

Die Siedler Online


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
1 008 Sessions
Devices

Das Aufbau- und Strategiespiel Die Siedler Online ist ein wahrer Klassiker in diesem Genre. Das Spiel orientiert sich stark an dem beliebten und vielseitigen Brettspiel aus den 1990er-Jahren. Wer das Original kennt, wird auch die Online-Version gerne spielen und durch geschickte Handels- und Tauschgeschäfte Siedlungen und Städte aufbauen.

Spielablauf von Die Siedler Online

Das Spiel beginnt auf einer Landkarte, auf der der Spieler zunächst nur einen Sektor kontrollieren kann. Weitere Sektoren werden entweder von neutralen Gruppierungen oder aber Gegnern gehalten, die es dir erschweren, neue Sektoren zu erobern.

 

 

Das Ziel des Spiels

Das Hauptziel des spannenden Online-Games ist die Eroberung aller neun Sektoren auf der Hauptinsel. Erreichst du Spiellevel 50, kannst du das unter der Hauptinsel gelegene Archipel entdecken und dein Königreich erweitern. Der neue zur Verfügung stehende Platz dient dir als weiterer Baugrund und Ackerfläche und ermöglicht dir Großes zu erschaffen. Es gilt allerdings nicht nur die Sektoren nach und nach einzunehmen, auch sechs verschiedene Kolonien können von dir im Laufe des Spiels mittels geschickter PvP-Kämpfe erobert werden. Um die verschiedenen Ziele erfolgreich zu meistern, ist es hilfreich mit anderen Gamern zu handeln und die Waren auf dem Marktplatz zu tauschen um sich so einen Vorteil zu verschaffen. Der Bau von Gebäuden steht ebenfalls hoch im Kurs, da so die Produktion deiner Güter erhöht wird. Das momentane Maximum und somit Spielziel liegt bei erreichter Stufe 75.

Siedlungen und Städte erbauen

Nicht ohne Grund gilt Die Siedler Online als klassisches Aufbauspiel. Du startest mit einer vernebelten Karte in einem Sektor der Insel und musst durch Erkundung und Bebauung immer weitere Teile der Hauptinsel einnehmen. Die Vielseitigkeit des Spiels wird auch dich begeistern. Holzfäller, Sägewerke und Förster - jede Holzsorte braucht eigene Arbeiter und Bearbeitungsverfahren. Das Proviantlager erfüllt ebenfalls eine wichtige Aufgabe. Ob Nahrung für die Arbeiter, Rohstoff oder Waffenlager - einfache Güter und Ressourcen können dort gegen höherwertige getauscht werden, die du in weiterer Folge zum Aufbau von Häusern und Co. benötigst.

Insel entdecken

Während des Spiels sendest du Entdecker aus um nach Schätzen zu suchen und besetzte Sektoren aufzudecken. Sektor um Sektor befreist du die Hauptinsel. Wird ein Stück Land noch von dickem Kriegsnebel verdeckt, muss ein Scout den Nebel vertreiben, um das darunter liegende Land erforschen zu können.

Ab Level 26 wird es besonders aufregend. Du stöberst nicht nur nach Neuland, sondern auch nach Abenteuern!

Kämpfe meistern

Die Kämpfe bei Die Siedler Online erfolgen rundenbasiert. Sende deine Soldaten in den Kampf oder befehle den Wachen in deinen Wachtürmen, dein Reich zu schützen. Jede Einheit hat eine bestimmte Anzahl an Lebenspunkten. Sinkt diese auf 0, sind die Soldaten dieser Einheit tot, und sie hat gegen die gegnerische Einheit verloren. Jede Kampfeinheit ist unterschiedlich initiativ und treffsicher. Auf diese Weise bietet das Spiel in einem wellenförmigen Kampf viel Abwechslung.

Für PC, Android & iPhone

Für das Browsergame Die Siedler Online benötigst du nur einen aktuellen Browser mit installiertem Adobe Flash™ Player. Innerhalb weniger Minuten bist du angemeldet, und schon kann es losgehen. Da es sich um ein Echtzeit-Strategiespiel handelt, läuft das Spiel 24 Stunden am Tag auf dem Server weiter - auch wenn du dich als einzelner Spieler abmeldest. Wenn dein Lager ausreichend groß ist, arbeiten deine Siedler auch weiter, während du ausgeloggt bist - sofern genügend Rohstoff für ihre Arbeiten vorhanden sind. Logge dich einfach mindestens alle 24 Stunden ein, und das Spiel geht für dich und deine Siedler immer weiter.

Die Siedler Online kostenlos online spielen

Willst auch du als Siedler dein Glück versuchen und deine Stadt aufblühen sehen? Dann spiele gleich los und entdecke die Welt von Die Siedler online! Das beliebte Strategiespiel findest du gratis auf Coolespiele.com. Baue Häuser, Dörfer und Straßen und erschaffe dein eigenes prosperierendes Reich! Jedoch läuft das Spiel nicht immer nur friedlich ab: Erobere die Gebiete anderer Völker und Siedler und erschaffe so dein eigenes Imperium.

Probiere es gleich aus und spiele los auf Coolespiele.com!

SPIELEN

Age of Empires


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
977 Sessions
Devices

Age of Empires ist das Echtzeit-Strategiespiel schlechthin. Das Spiel begeistert Gamer rund um den Globus in all seinen Varianten und Versionen und wird auch dich in seinen Bann ziehen! Baue deine eigene Zivilisation auf, treibe Handel, baue Rohstoffe ab und verteidige dein Volk gegen die Angriffe anderer Spieler - oder werde selbst zum Eroberer und greife andere Völker an, um ihre Städte und Ländereien einzunehmen.

Spielablauf von Age of Empires

Age of Empires ist ein beliebtes Strategiespiel, das bereits im Oktober 1997 veröffentlicht wurde. Seitdem gamen sich Spieler rund um den Globus durch die faszinierenden Spielszenarien, die alle im Altertum - vor dem Aufstieg Roms - angesiedelt sind. Im Laufe des Spiels durchleben die Dorfbewohner verschiedene historische Zeiten. Es gilt sich an die verändernden Gegebenheiten anzupassen, für Nahrung zu sorgen und die Bewohner auf einen Angriff möglicher Feinde vorzubereiten.

 

 

Das Setting von Age of Empires

Age of Empires ist im Altertum angesiedelt. Das Game spielt vor dem Aufstieg Roms. Zwölf Völker spielen hier eine Rolle, und der Spieler muss Kampagnen absolvieren, um im Spiel aufzusteigen. Game dich durch spannende historische Welten und begleite das Aufblühen deiner Zivilisation.

Die Spielwelt

Das Szenario von Age of Empires spielt sich in der Altsteinzeit, der Jungsteinzeit, der Bronze- und der Eisenzeit ab, wobei nicht in allen Spielszenarien alle Zeiten durchlebt werden. Zu Beginn des Spiels suchst du für dein Nomadenvolk einen guten Platz für ein neues Dorf aus. Von diesem Dorf ausgehend baust du die Wirtschaft deines Volkes aus, treibst Handel und eroberst die Dörfer und Städte anderer Spieler.

In Age of Empires gibt es vier verschiedene Ressourcen, die von deinen Dorfbewohnern an- und abgebaut werden können: Nahrung, Holz, Stein und Gold. Diese benötigt man zum Beispiel zum Bau von Gebäuden, oder auch um Kampfeinheiten zu errichten.

Die Völker

Vor Spielbeginn kannst du dich zwischen verschiedenen Völkern als deine Spielzivilsation entscheiden. Ob Ägypter, Assyrer, Babylonier, Chosonen, Griechen, Hethiter, Minoer, Perser, Phönizier, Shang, Sumerer oder Yamato - jedes Volk weist unterschiedliche Vor- und Nachteile auf mit denen du im Spiel zurecht kommen musst. Wähle also strategisch geschickt, denn jedes Volk ist in Besitz spezifischer Boni, wodurch die Zivilisationen mit individuellen Stärken und Schwächen ausgestattet sind.

Spielziel

Das Spiel kann auf verschiedene Art und Weisen gewonnen werden. Eine Möglichkeit ist der Sieg über alle Gegner. Als Sieger des Spiels geht man allerdings auch hervor, wenn man alle Ruinen erobert oder ein Weltwunder erbaut hat und dieses für eine bestimmte Zeit ohne Zerstörung bestehen bleibt. Zu beachten gilt auch, dass es in den vier unterschiedlichen Kampagnen, die jeweils in Unterszenarien eingeteilt sind, abweichende Siegbedingungen herrschen. Während sich das Volk der Assyrer etwa durch eine höhere Feuergeschwindigkeit auszeichnen, führt das Volk der Karthager schnelle Transporter durch und die persische Zivilisation überzeugt mit guter Jagdleistung.

Editor

Eine Besonderheit von Age of Empires ist der Editor. Dabei handelt es sich um ein Feature, welches sich bereits durch die gesamte Reihe des Spiels zieht. Mit dem Editor haben Spieler die Möglichkeit, selbst Kampagnen sowie Einzelspieler-Szenarien zu erstellen. Diese Funktion wird von den Age of Empires Gamern gerne genutzt.

Tobe auch du dich kreativ aus und erstelle deine eigene Kampagne ganz nach deinem Geschmack, oder lasse dir ein kreatives und spannendes Szenario für Einzelspieler einfallen.

Age of Empires online spielen

Du bist begeistert von Age of Empires und möchtest das Strategiespiel am liebsten gleich loszocken? Dann bist du bei Coolespiele.com genau richtig, denn bei uns kannst du sofort lossipielen, und das gratis. Spiele coole Strategiespiele wie Age of Empires oder eine Vielzahl anderer Browsergames.

Die besten Strategiespiele online findest du auf Coolespiele.com - hier kannst du Age of Empires & Co. nach Herzenslust zocken und und dich mit anderen Spielern messen!

 

Bild: © ageofempires.com

SPIELEN

World of Warships


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
976 Sessions
Devices

World of Warships ist ein Mehrspieler-Online-Strategiespiel rund um historische Kriegsschiffe aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Stelle dir eine beeindruckende Kriegsflotte aus verschiedenen Schiffsarten zusammen, entwickle Strategien und befehlige deine Flotte über die Ozeane, um es in spannenden Gefechten mit realen Gegnern aufzunehmen.

World of Warships

Das Massive Multiplayer Online Game stammt aus dem Hause Wargaming, dem Entwickler weiterer beliebter Kriegsspiele wie World of Tanks und World of Warplanes. In World of Warships bewegst du dich zu Wasser und versuchst, mit deiner eigenen Kriegsflotte aufregende Battles für dich zu entscheiden.

 

 

Spielablauf

Um neuen Spielern den Einstieg in World of Warships zu erleichtern, bietet der Hersteller eine Menge Informationen und Trainings an und schaltet bestimmte, schwere Spielmodi erst ab einem gewissen Spielfortschritt frei. Du kannst dich entweder vorab einlesen und dir Videos in der Marineakademie ansehen, oder du legst direkt los. Die wichtigsten Abläufe lernst du automatisch im Verlauf des Spiels kennen: Bei den ersten Gefechten trittst du zunächst gegen virtuelle Gegner an und hast so die Möglichkeit, dich langsam in das Spiel einzufinden. Kommst du gut zurecht, erreichst du schnell die nächsten Level und nimmst es schon bald mit realen Gegnern in normalen Schlachten auf.

Spielmodi

Dank unterschiedlicher Spielmodi findet jeder Spieler bei World of Warships die richtige Spielweise. Anfängern stehen zu Beginn ausschließlich sogenannte Co-Op-Gefechte offen, in denen sie gegen Bots spielen und auf diese Weise Spielerfahrung sammeln können. Ab Kontolevel 3 können sie dann auch an Zufallsgefechten im Team gegen andere Spieler teilnehmen.

Bei den Zufallsgefechten hast du die Auswahl zwischen verschiedenen Spielmodi, die sich bezüglich der Ziele und der Schnelligkeit des Spiels unterscheiden. Bei Standard-Gefechten besteht die Aufgabe darin, alle gegnerischen Schiffe zu zerstören oder die gegnerische Basis einzunehmen. Schneller und dynamischer geht es bei Begegnungen zu: Hier gilt es, die einzige Basis auf der Karte unter seine Kontrolle zu bringen und zu verteidigen, oder alternativ alle gegnerischen Schiffe zu zerstören. Auch im Herrschafts-Modus geht es darum, Basen einzunehmen oder Gegnerschiffe zu vernichten. Im Zonen-Modus muss eine Zone erobert und eine Minute lang vor den gegnerischen Teams verteidigt werden - keine leichte Aufgabe, denn die Zeit rennt!

Levels

Mit zunehmender Spielerfahrung und Zahl an siegreichen Battles steigerst du deine Kontolevelstufe. Deine aktuelle Stufe kannst du im Wehrpass in deinem Profil sehen. Die meisten Modi, Features und Belohnungen in World of Warships werden erst ab einem bestimmten Level freigeschaltet. So steht dir zum Beispiel erst später im Spiel ein Forschungsbaum für Schiffe und Module zur Verfügung, der es dir ermöglicht, neue Schiffe zu erforschen und zu kaufen. Auch Verbesserungsmodule für deine Schiffe, die sie in der Schlacht leistungsfähiger machen, oder Signalflaggen, die den Fortschritt im Spiel schneller voranbringen, sind erst nach und nach verfügbar.

Schiffsarten

Ein besonderer Reiz besteht bei World of Warships in der Zusammenstellung der Kriegsflotte. Unter dem Menüpunkt “Hafen” erhältst du eine Übersicht über alle verfügbaren Schiffe und kannst dich über ihre Herkunft und Parameter informieren. Jedes Schiff hat seine spezifischen Eigenschaften und zeigt im Kampf seine Vor- und Nachteile in Sachen Überlebensfähigkeit, Stärke der Artillerie, Flugabwehr, Manövrierbarkeit und Verborgenheit. Wähle dein Schiff sorgfältig aus und ziehe durch Klick auf “Gefecht” in die Schlacht!

Gefechte

Da du es bei World of Warships mit echten Gegnern zu tun hast, ist kein Gefecht wie das andere! Du musst dich stets im Team beweisen und gemeinsam mit deinen Kollegen das vom Spielmodus festgelegte Ziel erreichen. Steuere dein Schiff mit der Tastatur über die See und halte nach Gegnern Ausschau! Die Minikarte in der unteren rechten Bildschirmecke hilft dir dabei, den Überblick zu behalten. Hast du gegnerische Schiffe entdeckt, nimm sie ins Visier und feuere deine Torpedos auf sie ab, um sie möglichst schnell von der Karte zu löschen, bevor du und dein Team angegriffen werden! Trägst du selbst zum Sieg deines Teams bei, wirst du mit wertvollen Erfahrungspunkten belohnt und erhöhst nach und nach deinen Kontolevelstand.

Unendliche Herausforderungen

Mit zunehmendem Kontolevelstand schaltest du immer neue interessante Features frei und erhältst so immer weitere Möglichkeiten im Spiel. Egal ob neue und leistungsfähigere Schiffe, neue Karten oder Spielmodi, World of Warships ist vielseitig und bietet immer neue Herausforderungen, die es zu meistern gilt. So wird das Spiel kaum langweilig - auch dank der verschiedenen Spielmodi, in denen du mal taktvoll und bedacht, mal schnell und aggressiv vorgehen musst.

World of Warships online spielen

Du willst selbst in die Welt der Kriegsschiffe eintauchen und World of Warships online spielen? Bei Coolespiele bist du genau richtig - Hier findest du World of Warships und weitere Top Kriegsspiele sowie viele andere Spielekategorien kostenlos und für deinen PC oder Mac. Nimm die Herausforderung an und beherrsche mit deiner schlagkräftigen Kriegsflotte die See - jetzt World of Warships online spielen!

SPIELEN

Plants vs. Zombies


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
885 Sessions
Devices

Mürrische Untote, die von niedlichen Pflänzchen vernichtet werden? Was es nicht alles gibt - In PopCap Games’ kultigem Tower-Defense-Spiel kann nur konzentrierte Flower Power gegen die nahende Zombie Invasion ankommen. Also säst du Samen aus, die zu tödlichen Pflanzen heranwachsen, um die gefräßigen Untoten zu stoppen. Spiele jetzt das coole Zombiespiel kostenlos und ohne Anmeldung bei Coolespiele.com!

Tower Defense mal anders

Plants vs. Zombies fällt in die Kategorie der Tower Defense Spiele. Bei diesem Genre musst du Verteidigungsanlagen, klassischerweise Türme (daher der Name Tower Defense) errichten, um die nahenden Gegner zu vernichten, bevor sie deine Basis erreichen. Bei den meisten Tower Defense Spielen hast du es mit fiesen Monstern zu tun, die sich in Wellen über das Spielfeld bewegen und es unbedingt bis ans andere Ende schaffen wollen. Mit steigendem Level stehen dir in der Regel immer neue Verteidigungsanlagen zur Verfügung, die die wachsende und stärker werdende Meute im Zaum halten sollen. Plants vs. Zombies funktioniert im Prinzip nicht anders, nur hast du es hier mit niedlich aussehenden Pflanzen statt Türmen und auseinander fallenden Zombies statt Monstern zu tun.

Spielablauf

Wie in jedem klassischen Tower-Defense Game verläuft Plants vs. Zombies rundenbasiert: In jeder Runde fallen die Gegner über das Spielfeld herein und dein Ziel ist es zu verhindern, dass sie deine Basis - in diesem Fall die dein Haus - erreichen. Bevor es los geht, lauern die Zombies vor dem Zaun an der Straße und du hast bereits die Gelegenheit, die ersten Pflanzen zu säen. Doch Zeit zum Ausruhen hast du keine, denn ehe du dich versiehst, humpeln die ersten Zombies schon über dein Grundstück und sind dabei schneller, als dir lieb ist! Während jeder Runde kannst du so viel pflanzen, wie es dein Budget an “Sonnenenergie” zulässt. Auf in den Kampf!

Keine Pflanzen ohne Sonne

Wir haben es alle in der Schule gelernt: Pflanzen brauchen Sonne um zu wachsen, denn nur mit Hilfe von Sonnenlicht kann die Photosynthese in den Zellen stattfinden… okay, wir haben es verstanden. Jedenfalls spielt Sonne auch in Plants vs. Zombies eine wichtige Rolle: Die kleinen auf dem Spielfeld auftauchenden Sonnen gilt es zu sammeln, da jede Pflanze eine bestimmte Menge an Sonnenenergie benötigt, um zu wachsen und im Kampf gegen die Zombies eingesetzt werden zu können. Sonnen fallen vom Himmel, doch du kannst auch etwas nachhelfen, indem du Sonnenblumen pflanzt, die die wichtige Energie erzeugen.

Gefährliche Gewächse

Am Anfang hast du lediglich die Auswahl zwischen Sonnenblumen und Erbsenkanonen, die die Zombies kontinuierlich mit Erbsen beschießen. Mit jedem Level stehen dir neue Pflanzensamen zur Verfügung, mit denen du tödliche Pflanzen heranwachsen lässt und die Zombies in Schach hältst. Ob Matschkürbis, der sich auf deine Gegner wirft und sie im wahrsten Sinne des Wortes unter sich zermatscht, ob den Weg versperrende Wall-Nuss oder explodierende Kirschen, die Zombies werden es nicht leicht haben, dein Haus zu erreichen, wenn du deine Pflanzen geschickt platzierst.

Plants vs. Zombies Tipps und Tricks

Es gibt ein paar Grundsätze in Plants vs. Zombies, die einem das Leben erleichtern können, sofern du sie beherzigst. Wie bereits vom Spiel selbst vorgeschlagen, solltest du dich immer zuerst um das Pflanzen von Sonnenblumen kümmern. Denn die versorgen dich während der actionreichen Runden kontinuierlich mit Sonnenenergie, sodass du schnell handeln und weitere Pflanzen einsetzen kannst. Platziere die Sonnenblumen am besten auf den letzten Reihen des Spielfelds, damit sie nicht von den gierigen Zombies aufgefressen werden, ehe du sie vernichten kannst. Während du mit dem Anpflanzen der Sonnenblumen beschäftigt bist, platziere weiter vorne auch ein paar einfache Pflanzen zur Abwehr gegen die Zombies, zum Beispiel Erbsenkanonen. Sammle kontinuierlich Sonnenenergie und pflanze so viele Pflanzen, wie du kannst, denn mit jeder Welle strömen mehr Zombies über den Rasen! Es ist außerdem gut, ein paar “Notfall”-Angriffe wie zum Beispiel Kirschenbomben in der Hinterhand zu haben, denn mit ihnen kannst du Zombies, die dir entwischt sind, noch schnell hochjagen, bevor sie das Haus erreichen.

Für PC, iOS und Android

Pflanzen gegen Zombies kannst du als gratis Demoversion auf dem PC spielen. Willst du allerdings den vollen Zombiespaß erleben, solltest du dir die Vollversion für PC, Apple, Android oder Windows Geräte herunterladen. Plants vs. Zombies ist sogar für die Xbox und die PlayStation erhältlich. Egal also, ob du am liebsten am PC, auf dem iPhone, Android Phone oder Tablet oder an deiner Konsole zockst, gehe jetzt mit dem Gerät deiner Wahl auf Zombiejagd!

Plants vs. Zombies kostenlos online spielen

Du willst den Tower Defense Klassiker Plants vs. Zombies kostenlos online spielen? Teste jetzt auf Coolespiele.com die Gratis Version des beliebten Zombiespiels und zocke die ersten Levels, den “Überleben”-Modus und Rätsel-Spiele, die du nach und nach freischaltest. Worauf wartest du noch - Schnapp dir eine Hand voll Blumensamen und sage den fauligen Zombiegestalten den Kampf an!

 

Bild: © amazon.de

SPIELEN

Plague Inc.


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
874 Sessions
Devices

Achtung, Ansteckungsgefahr! Bei diesem Spiel geht es ausnahmsweise nicht darum, die Menschheit zu retten, sondern - ganz im Gegenteil - sie zu vernichten. Richtig gelesen: Ziel von Plague Inc., zu deutsch “Seuchen AG”, ist es, die ganze Welt mit einer ansteckenden Krankheit zu infizieren und langsam aber sicher auszulöschen. Dabei gilt es, strategisch klug vorzugehen und das Pathogen stetig weiterzuentwickeln, um eine Heilung unmöglich zu machen. Erst wenn es nur noch Tote auf der Erde gibt, ist deine Aufgabe erledigt!

Spielablauf

Bei jeder Runde Plague Inc. musst du die gesamte Erdbevölkerung mit einer Seuche zugrunde richten. Bist du erfolgreich, steigst du einen Level auf und dir steht ein neuer Seuchentyp - etwa ein Pilz, Parasit oder Nanovirus - zur Verfügung. Im ersten Level infizierst du die Menschen zunächst mit einem Bakterium. Du kannst außerdem zwischen verschiedenen Schwierigkeitsstufen (einfach, normal, brutal oder mega-brutal) wählen und ein Tutorial absolvieren, wenn du Plague Inc. zum ersten Mal spielst.

 

 

Spielumgebung

Bei Plague Inc. hast du stets eine Weltkarte vor dir, auf der du die Verbreitung deiner Krankheit nachvollziehen kannst. Sie ist in Staaten unterteilt, welche der realen Staatenaufteilung entsprechen; allerdings sind manche kleinere Staaten zu einem großen zusammengefasst, wie zum Beispiel Zentraleuropa. Die ursprünglich grünen Staaten färben sich mit zunehmender Verbreitung der Epidemie immer röter. So kannst du auf einen Blick sehen, wo noch nachgeholfen werden muss. Außerdem geben die Zahlen am unteren Bildschirmrand Aufschluss darüber, wie viele der insgesamt 6,811 Milliarden Menschen infiziert oder bereits getötet wurden. Über den Menüpunkt “Krankheit” erreichst du sämtliche Optionen für die Weiterentwicklung deiner Krankheit. Außerdem kannst du das Spiel pausieren oder - gegen Bezahlung - beschleunigen.

Patient Null

Zu Beginn des Spiels gibst du deiner Krankheit einen Namen und entscheidest, welches Land als erstes infiziert werden soll. Hier solltest du mit Bedacht wählen, denn jedes Land hat seine spezifischen Eigenschaften. Zum Beispiel sind die Länder dicht oder weniger dicht besiedelt, haben ein warmes oder kaltes Klima oder sind wohlhabend oder arm geprägt. Mit dem Start des Spiels wird die allererste Person - “Patient Null” - infiziert und der Spaß kann beginnen. Bemühe dich darum, dass sich deine Krankheit schnell über mehrere Länder hinweg verbreitet!

Verbreitung der Krankheit

Krankheiten können sich über die Menschen selbst, aber auch über Tiere, die Luft oder das Trinkwasser verbreiten. Damit das geschieht, musst du selbst aktiv werden - und dafür sorgen, dass sich das Pathogen weiterentwickelt. Unter dem Menüpunkt “Krankheit” kannst du all das steuern. Lege zum Beispiel fest, dass deine Krankheit über infizierte Vögel, Nutztiere oder Insekten übertragen wird, oder dass sich kranke Menschen durch Niesen oder Körperkontakt gegenseitig anstecken. Um diese Eigenschaften zu entwickeln, benötigst du sogenannte DNS-Punkte, die du im Verlauf des Spiels sammeln kannst.

DNS-Punkte

Ohne DNS-Punkte geht bei Plague Inc. gar nichts. Du erhältst die nützlichen Punkte, indem du die entsprechenden Infektionsblasen, die ab und zu auf der Karte aufploppen, anwählst und platzen lässt. Die Blasen erscheinen, wenn die Krankheit ein neues Land erreicht hat oder du viele Menschen infiziert oder getötet hast. Versuche, so viele DNS-Punkte wie möglich zu sammeln, damit du die Krankheit ansteckender, schwerer und tödlicher machen kannst.

Krankheit weiterentwickeln

Mit Hilfe der DNS-Punkte kannst du deine Krankheit in Sachen Übertragung, Symptome und Fähigkeiten weiterentwickeln. Wähle zum Beispiel Blut, Luft oder Tiere als Übertragungsträger aus und erhöhe so die Ansteckungsgefahr. Unter “Symptome” legst du fest, unter welchen gesundheitlichen Problemen die Infizierten leiden, etwa Husten, Ausschlag, Schlafstörungen oder auch Organversagen. Diese Einstellungen sind nicht in erster Linie dazu da, deine sadistischen Züge auszuleben, sondern sie bringen dich im Spiel weiter, indem sie zum Beispiel die Ansteckungsgefahr erhöhen oder deine Krankheit in eine tödliche Epidemie verwandeln.

Die richtige Strategie

Um die gesamte Menschheit von der Erde zu fegen und Plague Inc. zu meistern, ist eine gute Planung und Beobachtungsgabe Voraussetzung. Überlege gut, wo du die Epidemie startest und passe die Eigenschaften der Krankheit an die speziellen Bedingungen in den infizierten Ländern an. Willst du zum Beispiel ein warmes, dicht besiedeltes Land ausrotten, kannst du deine Erreger mit Hitzeresistenz ausstatten und Verbreitungsträger wählen, die in urbanen Regionen besonders großen Schaden anrichten, wie zum Beispiel Nagetiere.

Spielende

Eine Runde Plague Inc. ist beendet, wenn alle Menschen dahingerafft wurden oder wenn ein Heilmittel entwickelt wurde, um die Krankheit vollständig zu bekämpfen. Um dies zu verhindern, kannst du die Krankheit durch spezielle Weiterentwicklungen schwieriger erforschbar und heilbar machen. Verlierst du das Spiel, kannst du dein Glück aufs Neue versuchen; gewinnst du, beförderst du dich ins nächste Level und kannst die Menschheit mit einer neuen Seuche überraschen.

Für PC, Android und iPhone

Egal ob du am liebsten zu Hause am PC oder unterwegs auf deinem Smartphone oder Tablet zockst, hier findest du das beliebte Strategiespiel Plague Inc. für all deine Geräte. Vernichte die Menschheit zu Hause auf der Couch, im Bus oder in der Pause, Plague Inc. gibt es für PC, Android und iOS Devices.

Plague Inc. kostenlos online spielen

Du willst Plague Inc. endlich selbst ausprobieren und mit einer tödlichen Krankheit Angst und Schrecken auf dem Planeten verbreiten? Auf Coolespiele.com findest du das kultige Epidemie-Spiel und viele weitere beliebte Online Games ganz nach deinem Geschmack. Ob Simulation, Strategiespiel, Denkspiel oder Action Game, entdecke jetzt die besten Online Spiele und knacke jeden High Score!

 

Bild: © ndemiccreations.com

SPIELEN

Endless Legend


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
757 Sessions
Devices

Endless Legend begeistert Gamer weltweit und wird auch dich in seinen Bann ziehen. Das Spiel stammt von den Entwicklern von Endless Space und Dungeon of the Endless und überzeugt als rundenbasiertes 4X Fantasy-Strategiespiel. Erschaffe deine eigene Legende, kontrolliere deine Zivilisation und kämpfe, um die Heimatwelt Auriga zu retten.

Beliebt bei Gamern und Kritikern

Endless Legend wird sowohl von Spielern als auch von Kritikern meist in den höchsten Tönen gelobt. Gelobt werden unter anderem der Stil des Spiels, sein schöner Storyverlauf, der Abwechslungsreichtum der Welt von Endless Legend und nicht zuletzt die verschiedenen Schwierigkeitsgrade des Spiels, die es sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Strategie-Gamer attraktiv machen. Die spannende Kombination aus Kampf, Aufbau, Forschung und Helden sorgt für Langzeitmotivation beim Spieler und spricht verschiedenste Zielgruppen an.

 

 

Spielablauf von Endless Legend

Das Globalstrategiespiel Endless Legend ist ein Klassiker im 4X-Genre. Erkunden, Expandieren, Ausbeuten, Auslöschen - die Aufgaben der Spieler sind klar definiert, lassen aber trotzdem viel Raum für Kreativität und strategisch ausgeklügelte Spielzüge.

Spielziel

Bei Endless Legend kannst du indirekte Befehle an deine Truppen geben um die Richtung des Spiels vorzugeben. Wie deine Truppen die Befehle ausführen liegt an den Kämpfern selbst. Spiele dich durch eine der größten und schönsten Karten in der Geschichte der Strategiespiele und meistere dabei Quests, attackiere Feinde und baue dein Reich immer weiter aus. Die Zukunft deines Planeten ist in jedem Fall ungewiss - welchen Weg wirst du wählen und wie wirst du handeln?

Erschaffe deine eigene Welt

Jeden Tag aufs Neue musst du dafür sorgen, dass es deiner Zivilisation gut geht, die Bevölkerung genug Nahrung hat, Feinde bekämpft werden und der technologische Fortschritt nicht zu kurz kommt. Während du deine Industrie ausbaust und so versuchst Reichtum anzuhäufen, musst du dich auch immer vor den möglicherweise auftretenden Katastrophen wappnen. Denn dein Planet wird seit einigen Jahren von unerklärlich kalten Wintern heimgesucht - und ein Ende der Plagen ist nicht in Sicht. Bei deinen Erkundungen durch die magische Welt entdeckst du märchenhafte Geheimnisse und triffst auf andere Völker, die sich ebenfalls auf die Suche nach legendären Mysterien und Ruinen begeben haben.

Bekämpfe deine Gegner

Das dynamische, simultane und rundenbasierte Kampfsystem von Endless Legend ermöglicht dr spannende Kämpfe und Kriege gegen deine Gegner. Willst du dich ohne komplizierten Übergang um einen anderen Aspekt deiner Zivilisation kümmern, kannst du einfach und unkompliziert aus der Schlacht herauszoomen.

Du willst dich mit der Zivilisation deines Freundes messen? Auch das ist in Endless Legend möglich.

Handel und Technologien

Nicht nur alle Kampf-Fans kommen bei Endless Legend voll auf ihre Kosten, sondern auch Spieler, die den Fokus eines Strategiespiels lieber auf Handel, Technologie und Entwicklung setzen. Entwickle deine Zivilisation durch Wissenschaft weiter, treibe Handel mit anderen Völkern und führe geschickte diplomatische Verhandlungen - auch auf diese Weise kannst du in Endless Legend erfolgreich sein. DIe Ressourcen sind wie auch in anderen Endless Legend Spielen Nahrung, Industrie, Wissenschaft und eine Art quasi-Gold namens Dust.

Indem du die Siegesbedingungen anpasst, kannst du deine Strategie auch kurzfristig verändern.

Für Windows und Mac OS

Ob am Windows-PC oder am Mac - Endless Legend bedeutet endlosen Spielspaß für alle Strategiespiel-Fans. Windows-Nutzer brauchen als Betriebssystem Windows Vista / 7 / 8 / 8.1, wer auf einem Mac spielen will, braucht MAC OS X 10.8 oder höher.

Auf beiden Betriebssystemen ist das Game pure Spielfreude und überzeugt mit einer fabelhaft ausgearbeiteten Welt und spannenden Entwicklungsmöglichkeiten für jeden Spieler.

Endless Legend kaufen und spielen

Auch du möchtest fantastische Länder erkunden, mächtige Gegner besiegen und die Spielwelt Auriga vor den Mächten des Bösen retten? Dann kaufe dir Endless Legend für deinen PC oder Mac und bringe deine Zivilisation zum Erblühen, treibe Handel und bezwinge deine Gegner in spannenden Kämpfen.

 

Bild: © gamespot.com

SPIELEN

Empire: Four Kingdoms


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
697 Sessions
Devices

Werde Herr über die erfolgreichste Burg auf diesem Planeten! Bei Goodgame Empire: Four Kingdoms kannst du deine eigene mächtige Festung aufbauen und sorgst dafür, dass sie sich stetig vergrößert. Erwirtschafte Rohstoffe, errichte Gebäude und kämpfe mit deiner Armee gegen andere Völker! Empire: Four Kingdoms ist ein Online Strategiespiel, das dank zahlreicher Möglichkeiten, deine Festung zu gestalten und zu führen, lang anhaltenden Spielspaß garantiert. Nehme jetzt die Herausforderung an und werde der mächtigste Burgherr von Goodgame Empire!

Spielablauf

Goodgame Empire: Four Kingdoms ist ein Strategiespiel mit vielen Facetten, doch schon nach kurzer Zeit wirst du dich gut zurechtfinden können. Wie viele Spiele dieser Kategorie hat Empire: Four Kingdoms eine wirtschaftliche und eine militärische Komponente. Es gilt also zum einen, deine Festung zu vergrößern und immer weitere Produkte und Handwerke zu etablieren; zum anderen stellst du eine schlagkräftige Armee auf, die dein Reich gegen Feinde verteidigt und fremdes Gebiet einnehmen kann.

Spielbeginn

Klingt nach einer Menge neuer Informationen und Arbeit? Keine Sorge, Neulinge werden langsam in die Welt von Empire: Four Kingdoms eingeführt. Registriere dich mit einem Nickname, der dich von jetzt an durch das Spiel begleiten wird, und stürze dich ins Abenteuer! Am Anfang herrschst du über kaum mehr als einen Bergfried als Basis deines Reichs - Den Rest musst du nun selbst errichten. Dein Berater Fürst Wilhelm steht dir bei den ersten Schritten zur Seite: Er zeigt dir, wie man eine Holzfällerhütte baut, Quests erledigt und Steuern eintreibt. Nach kurzer Zeit hast du dir die Grundlagen des Spiels angeeignet und kannst nun auf eigene Faust dein Glück versuchen.

Rohstoffe erwirtschaften

Man kann keine mächtige Burg errichten, ohne die grundlegenden Rohstoffe wie Holz und Steine zu besitzen. Deshalb besteht deine Aufgabe zu allererst darin, für die Bereitstellung von Rohstoffen zu sorgen. Baue Holzfällerhütten und Steinbrüche, um weitere Gebäude errichten zu können. Natürlich brauchst du auch Nahrungsmittel für dein Volk, deswegen müssen zusätzlich Farmhäuser her. Durch den Bau von Lagerhäusern kannst du deine Rohstoffe besser aufbewahren und noch mehr produzieren. Was aber nützt eine schöne große Burg, wenn niemand darin lebt? Vergrößere durch Wohnhäuser die Bevölkerung auf der Burg, die dir durch die Abgabe von Steuern auch regelmäßig Geld einbringen wird.

Militär rekrutieren

Durch den Bau von Militärgebäuden wie Kaserne, Feldlager und Belagerungswerkstatt ermöglichst du es dir, Soldaten auszubilden und Kriegswerkzeuge herzustellen. Denn nur mit einer schlagkräftigen Armee bist du bereit, dich gegen feindliche Angriffe zu verteidigen und selbst deine Gegner anzugreifen - zu Anfang musst du es mit virtuellen Raubritter-Clans aufnehmen, doch schon bald wirst du gegen reale Spieler Krieg führen. Mit steigendem Level stehen dir immer weitere Gebäude und Einheiten zur Verfügung, um im Kampf zu bestehen.

Burg vergrößern

Mit jedem Gebäude vergrößerst du den Wert und die Leistung deiner Burg. Doch das Gebiet, das dir anfangs zur Verfügung steht, ist begrenzt, und früher oder später musst du dich vergrößern. Über das Menü kannst du in die gewünschte Richtung expandieren. Wachstum ist sehr wichtig, denn mit der Zeit steigerst du nicht nur die Größe deiner Festung, sondern auch deinen Besitz und deine Macht. Indem du deine Armee losschickst, kannst du außerdem fremde Völker auf der Karte angreifen und ihr Gebiet einnehmen.

Schlachten und Allianzkriege

In Goodgame Empire: Four Kingdoms spielst du nie allein: Tausende andere Spieler wollen genau dasselbe wie du, nämlich die stattlichste Burg im ganzen Land erbauen und eine gefürchtete Streitmacht auf die Beine stellen, der nichts und niemand etwas anhaben kann. Messe dich mit anderen Goodgame Empire Spielern, indem du sie in gnadenlosen Schlachten herausforderst und ihre Festungen zunichte machst! Natürlich kannst du dich auch mit ihnen verbünden und einer Allianz beitreten, in der sich die Spieler gegenseitig unterstützen. Chatte mit deinen Allianzpartnern, geht diplomatische Beziehungen mit anderen Allianzen ein und zieht gemeinsam in große Allianzkriege, um eure Macht zu mehren.

Quests

Quests - kleinere und größere Aufgaben, die es zu erledigen gilt - führen dich durch das Spiel. Der Schwierigkeitsgrad ist natürlich auf deinen Spielfortschritt angepasst: Am Anfang musst du etwa ein bestimmtes Gebäude bauen oder ein eigenes Wappen erstellen; später werden die Quests schwieriger und du hast oft an den Aufgaben zu knabbern. Nachdem du einen Quest abgeschlossen hast, wirst du mit Rohstoffen, Rubinen oder Münzen belohnt - Es lohnt sich also, regelmäßig im Quest Buch vorbeizuschauen!

Cheats und Hacks

Das Mittelalter-Strategiespiel verlangt seinen Spielern häufig ganz schön viel Geduld ab. Denn um sein Reich zu vergrößern, benötigt man eine Menge Rohstoffe sowie begehrte Rubine, damit es voran geht. Spieler, die nicht warten wollen oder eine größere Menge an Rubinen brauchen, suchen gerne nach Möglichkeiten, Spielmechanismen zu umgehen und schnell an die benötigten Elemente heranzukommen. Im Netz tummeln sich zahlreiche Seiten mit Tipps, Cheats und Hacks rund um Empire: Four Kingdoms. Allerdings sind Cheats und Hacks natürlich nicht erlaubt, da sie einigen Spielern auf unfaire Art und Weise einen Vorteil verschaffen. Auch ohne Cheats und Hacks kann man das Strategiespiel meistern - Man braucht nur etwas Geduld und die richtige Strategie. Wer nicht warten will, kann zu App-Käufen greifen und bestimmte Vorgänge im Spiel beschleunigen.

 

 

Für PC, Android und iPhone

Spiele Goodgame: Empire Four Kingdoms im Browser auf deinem PC oder als App auf deinem Smartphone oder Tablet - Ganz egal wie und wo du am liebsten zockst, deine Untertanen und Krieger sind stets bei dir.

Goodgame Empire: Four Kingdoms kostenlos online spielen

Du willst Goodgame: Empire selbst auf deinem PC oder Mobile Device spielen und der erfolgreichste Burgherr aller Zeiten werden? Auf Coolespiele.com findest du die beliebten Goodgame Empire Spiele und viele weitere Top Online Games, die dich in jeder Situation herausfordern werden.

SPIELEN

Ingress


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
656 Sessions
Devices

Ingress ist ein Alternate Reality Game des Spieleentwicklers Niantic, von dem auch Pokémon GO stammt. Ingress bringt Video Gaming in die reale Welt: Hier zockst du nicht zu Hause am PC, sondern gehst nach draußen und erkundest deine Umgebung. Dabei vernetzt du dich mit anderen Spielern und machst dich gemeinsam mit ihnen auf die Suche nach Energiequellen - entweder um sie zur Energiegewinnung zu nutzen, oder um sie zu vernichten. Schlage dich auf die Seite der Erleuchteten oder des Widerstandes und erobere so viele Gebiete wie du kannst!

Spielablauf

Ingress basiert auf einer virtuellen Karte, die der realen Welt nachempfunden ist. Dank Geodaten ortet das Spiel deine Position und die dich umgebenden Objekte. Nun musst du auf die Suche nach der auf der Karte eingezeichneten Portalen gehen, indem du dich mit deinem Smartphone durch die reale Welt bewegst.

 

 

Die Story

Energiequellen? Portale? Erleuchtete? Hinter Ingress steckt eine faszinierende Story, die tausende von Spielern an das Spiel fesselt und miteinander interagieren lässt:
Die Entdeckung einer eigenartigen Energie, genannt “Exotic Matter” (XM), beunruhigt die Menschheit. Es wird vermutet, dass eine Gruppierung namens Shaper hinter der Verbreitung der Energie steckt. Diese sickert durch überall errichtete Portale beständig in die Erde. Schon bald finden sich zwei sich gegenüber stehende Fraktionen zusammen: Die Erleuchteten (“Enlightened”) und der Widerstand (“Resistance”). Während die Erleuchteten Potential in der neuen Energiequelle sehen und diese für sich nutzen wollen, ahnen die Widerständler eine große von XM ausgehende Gefahr für die Menschheit. Beide Gruppierungen versuchen nun, die Portale unter ihre Kontrolle zu bringen - Als Spieler musst du dich für eine Seite entscheiden und gemeinsam mit deinen Mitstreitern auf die Suche gehen.

Das Alternate Reality Prinzip

Ingress verknüpft eine virtuelle Spielumgebung mit der realen Welt - ein Prinzip, das als Alternate Reality bezeichnet wird und das tausende aktive Ingress Spieler fasziniert. Ziel der beiden Fraktionen ist es, möglichst viele öffentliche Bereiche unter ihre (virtuelle) Kontrolle zu bringen. Dazu müssen auf der virtuellen Karte markierte Orte aufgesucht werden: Die Spieler begeben sich mit ihrem Smartphone zu den eingezeichneten Standorten, sammeln dort XM ein und interagieren mit den Portalen. Diese befinden sich meist an bedeutenden Orten der realen Welt, zum Beispiel Sehenswürdigkeiten, Denkmälern und so weiter. Ingress Gamer sitzen also nicht zu Hause vor dem Bildschirm - Sie sind ganz schön viel unterwegs.

Exotic Matter

Exotic Matter, abgekürzt XM, ist die fiktive Energie, um die sich alles in Ingress dreht. Du benötigst die Exotische Materie für alle möglichen Aktionen im Spiel, zum Beispiel um ein Portal zu hacken oder einen Resonator zu platzieren. Das blau dargestellte XM befindet sich vor allem in der Nähe von Portalen und kann dort eingesammelt werden. Nachdem XM von einem Spieler aufgelesen wurde, dauert es 20 Minuten, bis es sich wieder erneuert.

Portale

Die an öffentlichen Orten platzierten Portale sind für den Erfolg im Spiel sehr wichtig. Denn durch sie kommst du nicht nur an wertvolle Gegenstände, sondern kannst auch Gebiete einnehmen und dadurch deiner Fraktion zu Fortschritt verhelfen. Portale befinden sich meist an kulturell bedeutenden Orten und können gehackt, eingenommen, ausgebaut oder angegriffen werden. Hackst du ein Portal, kommst du an nützliche Items wie Resonatoren, Portal-Schlüssel und mehr, die du im Spielverlauf brauchen wirst. Werden bis zu acht Resonatoren um das Portal herum platziert, gilt das Portal als eingenommen und wird in der Farbe der jeweiligen Fraktion angezeigt. Allerdings können bereits eingenommene Portale auch wieder aus der Kontrolle befreit werden, indem die Resonatoren zerstört werden. Die Einnahme von ganzen Gebieten funktioniert über das Verlinken von Portalen: Dazu werden mindestens drei Portale miteinander verbunden; zusätzlich benötigt man einen Portal-Schlüssel.

Items

Ohne nützliche Items wie Resonatoren, XMP Burster, Portal-Schlüssel oder Powercubes kannst du bei Ingress nicht viel reißen. Die Gegenstände wirst du früher oder später benötigen, um bestimmte Aktionen durchführen zu können, wie zum Beispiel gegnerische Resonatoren zu zerstören, den XM-Speicher aufzuladen oder Portale zu verlinken. Du erhältst die begehrten Items, indem du Portale hackst.

Missionen

In Ingress kannst du zahlreiche Missionen absolvieren, die von anderen Spielern erstellt wurden. Meistens geht es darum, Portale oder andere Orte in einer bestimmten Reihenfolge zu besuchen. Die verschiedenen Stationen werden durch sogenannte Waypoints auf der Karte markiert.

Community

Ein spannender Aspekt von Alternate Reality Game ist die Interaktion mit anderen Spieler, die das Spiel noch weiter mit der Realität verknüpfen. Über den Spielbereich COMM auf der Intel Map kannst du Nachrichten an alle Spieler oder an Spieler deiner eigenen Fraktion senden, dich über das Spiel austauschen und Strategien entwickeln. Auf zahlreichen Live-Events rund um den Globus kannst du außerdem andere Spieler Face-to-Face kennenlernen.

Für Android und iPhone

Um Ingress zu spielen, ist ein mobiles Gerät, also Tablet oder Smartphone, unerlässlich. Ingress ist für die Betriebssysteme iOS und Android verfügbar - Lade dir die App jetzt auf dein iPhone, iPad oder Android Device herunter und begib dich auf die Suche nach der Exotischen Materie!

Plague Inc. kostenlos online spielen

Du willst in die Welt von Ingress eintauchen und deine Fraktion zum Sieg führen? Über Coolespiele.com kommst du direkt zum Ingress Download und findest außerdem hunderte Top Online Games ganz nach deinem Geschmack.

 

Bild: © giga.de

SPIELEN

League of Legends


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
546 Sessions
Devices

League of Legends ist ein MOBA, eine Multiplayer-Online-Battle-Arena, in der du in die Rolle eines Champions schlüpfst und zusammen mit deinem Team versuchst, die Basis des gegnerischen Teams zu zerstören. Dabei hast du die Wahl zwischen 131 Champions, die sich von Grund auf unterscheiden und teilweise so verschieden Eigenschaften haben, dass man fast gar nicht glauben mag, nur ein einziges Spiel zu spielen. Egal ob du lieber dein Team mit Buffs oder Heilungen unterstützt, als Tank die Gegner beschäftigst oder dich in den Büschen versteckst um einem unachtsamen Gegner aufzulauern und ihn aus dem Hinterhalt anzugreifen. Es gibt für jeden Stil den richtigen Champion.

League of Legends Guide - Charaktere, Champions & Co.

Schlüpfe in die Rolle eines mächtigen Champion und bekämpfe mit Freunden, oder anderen Online-Spielern das gegnerische Team in einem atemberaubenden, spannenden und intensiven Spiel, bei dem es auf jeden einzelnen, aber vor allem auf die Koordination innerhalb des Teams, ankommt.

Spielablauf

Die am häufigst gespielte Variante wirft dich mit 4 Mitspielern in einen verbitterten 5 vs. 5 Kampf, in dem beide Teams versuchen sich über die Karte in die Basis des gegnerischen Teams zu kämpfen, um dort den Nexus zu zerstören und so das Spiel für dein Team zu gewinnen.
Aus der Basis beider Teams regelmäßig eine Gruppe von computergesteuerten Monstern, den sogenannten Minions. Diese laufen die Lanes entlang Richtung der Basis des gegnerischen Teams und bekämpfen am Weg die Türme des Gegners sowie die feindlichen Minions. Sie sind für die Helden eine leichte Beute und am Anfang des Spiels ein wichtiges Mittel, um seinen Helden aufzuleveln und Gold zu bekommen.

Helden

Bevor das Spiel startet hat jeder Spieler Zeit um sich einen Helden auszusuchen. Bereits hier kann man taktische Entscheidungen treffen. Denn zu jedem Helden gibt es ein Gegenstück, dessen Fähigkeiten sich im Kampf als besonders effektiv erweisen - nach dem Schere-Stein-Papier-System.Dies bringt bei den aktuell 131 verschiedenen Helden, ein hohes Maß an Komplexität ins Spiel.

In League of Legends bekommt man für Gegner, die du im Kampf besiegst, Erfahrung und Gold. Durch die Erfahrung steigt man stetig im Level und kann so nach und nach, mehr Attacken und Fähigkeiten freischalten. Mit dem Gold kann man sich in seiner Basis unterschiedlichste Items kaufen, zum Beispiel Tränke für den Kampf, aber auch Ausrüstungsgegenstände, die die Fähigkeiten des Helden ergänzen und eine extrem große Vielfalt von Möglichkeiten, wie man seinen Helden „bauen“ soll, bieten.

Spielfeld

Das Spielfeld ist in zwei sehr ähnliche Hälften aufgeteilt. Jedes der beiden Teams startet in einer sich gegenüberliegenden Ecke, in der die Basis zu finden ist. In der Basis steht der Nexus, das Hauptgebäude. Zerstört das gegnerische Team den Nexus in deiner Basis, ist das Spiel vorbei und du hast mit deinem Team das Spiel verloren. Die beiden Basen sind durch sogenannte Lanes miteinander verbunden. Dies sind Wege auf denen Abwehrtürme der jeweiligen Teams platziert sind. Das Gebiet zwischen den Lanes nennt man Dschungel.

Ziel des Spiels

Mit taktischen Entscheidungen und einem hohem Maß an Geschick bekämpfen sich beide Teams auf dem Spielfeld und versuchen, durch einen Fehler oder eine geglückte Strategie, einen Weg in die gegnerische Basis zu kämpfen. Das Ziel des Spiels ist es, das gegnerische Team im Kampf zu bezwingen und eine Lane von den gegnerischen Türmen zu befreien und so den Minions und dem eigenem Team einen Weg in die gegnerische Basis zu verschaffen.

Spielende

Das Spiel endet entweder, wenn ein Team den Nexus des Gegners zerstört, oder ein Team vorzeitig kapituliert. Die Spiele können, je nach Spielfeld und Spielmodus, zwischen 15 und 60 Minuten dauern.

League of Legends online spielen am PC

Das Spiel kann gratis aus dem Internet geladen werden und bietet viele Stunden Spielspaß. Es ist einfach zu lernen, aber schwierig zu meistern. Genau aus diesen Gründen ist es zurzeit auch eines der meistgespielten Spiele auf dem Computer und hat um die 20 Millionen Spieler weltweit und die Zahl der Spieler steigt stetig.Die Steuerung am PC erfolgt durch eine Maus und die Tastatur. Das erlaubt dir das nötige hohe Maß an Kontrolle über deinen Champion auszuüben. Lade es dir noch heute herunter und werde ein Meister in der League of Legends.

 

Bild: © Goliath.com

SPIELEN

Game of War - Fire Age


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
432 Sessions
Devices

Werde in Game of War - Fire Age Herrscher über das mächtigste Imperium der Antike! In dem Echtzeit-Online-Strategiespiel des Herstellers Machine Zone errichtest du dein eigenes Königreich und tust alles dafür, es immer größer, angesehener und prächtiger zu machen. Erwirtschafte Rohstoffe, bereichere das Stadtbild mit immer besseren Gebäuden und stelle schlagkräftige Truppen zusammen, um Millionen anderen Game of War Spielern das Fürchten zu lehren!

 

 

Spielablauf

Game of War - Fire Age ist ein klassisches Echtzeit-Strategiespiel, bei dem du über eine lange Zeit hinweg dein antikes Königreich aufbauen kannst. Wie die meisten Games dieser Gattung hat auch Game of War eine wirtschaftliche und eine militärische Komponente: Zunächst musst du eine funktionierende Wirtschaft in Gang bringen, indem du Rohstoffe gewinnst (Holz sammelst, Steine und Erz abträgst, Nahrungsmittel anbaust und und und…), verschiedene Produktionsgebäude errichtest und dein Volk vergrößerst. Doch auch das Aufstellen einer Armee ist schon bald ein wichtiger Aspekt im Spiel, denn ohne ausgebildete Soldaten kannst du dein Reich weder verteidigen noch erweitern. Es gilt also, Militärgebäude zu bauen, verschiedene Militäreinheiten auszubilden und sie in den Kampf gegen andere Spieler zu schicken! Doch das ist längst nicht alles - für andauernden Spielspaß sorgen zahlreiche Quests, also Aufgaben, die du nacheinander erledigen musst und für die du Belohnungen bekommst.

Spielbeginn: Jeder fängt klein an

Wenn du das Spiel zum ersten Mal startest, bist du der Besitzer einer noch kleinen Siedlung, in der es noch nicht viel gibt. Mit Taktik und Geschick kannst du deinen überschaubaren Besitz jedoch in ein prächtiges, wohlhabendes Imperium verwandeln. Die zu Beginn sehr unübersichtlich wirkende Spieloberfläche mit zahlreichen Menüs wird dir schon nach kurzer Zeit immer vertrauter. Bei den ersten Schritten im Spiel begleitet dich außerdem eine hübsche Kriegerin, die dir unter anderem zeigt, wie du Holzfällerhütten und Minen baust oder deine ersten Quests erledigst. Außerdem legt sie einen speziellen Schutz über dein Königreich, der dich 24 Stunden lang vor Angreifern bewahrt. Im Anschluss an diese “Eingewöhnungsphase” stehen militärische Auseinandersetzungen mit anderen Spielern an der Tagesordnung - Es ist also wichtig, dass du sich so schnell wie möglich um eine gut aufgestellte Armee kümmerst!

Errichte dein Imperium

Ein mächtiges Königreich entsteht nicht von allein: Du allein triffst sämtliche Entscheidungen darüber, wie es innerhalb deiner Stadtmauern aussehen soll. Zunächst geht es an die Gewinnung von Rohstoffen, denn ohne Baumaterial keine Gebäude. Also: Holzfällerhütten und Steinbrüche bauen, um nach und nach weitere Produktions- sowie Militärgebäude, Dekorationen und vieles mehr zu errichten. Von Holz und Steinen allein lebt natürlich noch kein florierendes Reich, denn deine Untertanen und Soldaten müssen auch etwas zwischen die Zähne bekommen. Baue also möglichst schnell Farmen, um Nahrungsmittel für dein Volk zu erwirtschaften! Außerdem ist die Forschung sehr wichtig für den Fortschritt deines Reichs: Baue Akademien und erforsche neue Waffen, Mauern und Gebäude!

Stelle eine unschlagbare Armee auf

In Game of War: Fire Age stehen dir zahlreiche Möglichkeiten offen, um Truppen auszubilden und zu organisieren. Errichte eine Kaserne für die Ausbildung deiner Einheiten, eine Kriegshalle, um deine nächsten Feldzüge zu planen und ein Lazarett, um verwundete Soldaten zu heilen. Außerdem benötigst du natürlich Waffen, um deine Krieger im Kampf auszustatten. Erforsche neue, leistungsstarke Schwerter, Schilder und weitere Waffen und statte sie mit faszinierenden Edelsteinen aus, die sie noch mächtiger machen!

Erlebe epische Echtzeit-Schlachten

Ziehe mit deiner Armee in den Kampf und werde Zeuge epischer Online-Schlachten in Echtzeit! Du trittst gegen reale Spieler an und gibst alles, um ihre Truppen dem Erdboden gleichzumachen. Du kannst dabei nicht nur deine Einheiten steuern, sondern auch einen mächtigen Helden, den du mit Waffen und weiteren Ausrüstungsgegenständen ausstattest und der deine Soldaten im Kampf unterstützt. Aber Achtung: Dein Held kann unter Umständen entführt oder sogar getötet werden, was du unbedingt verhindern solltest!

Schließt euch zusammen!

In Game of War: Fire Age kämpfen du und andere Spieler nicht nur gegeneinander, sondern auch miteinander. Ihr könnt euch zu starken Allianzen zusammenfinden und gemeinsam gegen eure Gegner in die größten Schlachten der Geschichte ziehen.

Für Android und iPhone

Game of War: Fire Age ist als Mobile Game sowohl für iOS als auch für Android Smartphones erhältlich. Lade dir das actionreiche Strategiespiel im AppStore oder PlayStore als App herunter und kümmere dich um ein Imperium, wo immer du bist!

Game of War: Fire Age kostenlos online spielen

Du willst das kultige Mobile Game endlich selbst zocken und Herrscher über ein legendäres Imperium werden? Dann bist du bei Coolespiele.com genau richtig: Lade dir Game of War gratis auf dein iPhone oder Android Smartphone herunter und fange sofort an zu spielen!

 

Bild: © mmohuts.com

SPIELEN

My Free Zoo


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
373 Sessions
Devices

Manage in My Free Zoo deinen eigenen Tierpark und locke hunderte Besucher an! My Free Zoo ist bereits ein Klassiker unter den Browser Aufbauspielen und begeistert junge und ältere Spieler rund um den Globus. Errichte große und kleine Gehege, baue Läden und Dekorationen, kaufe niedliche Tiere und werde Besitzer des erfolgreichsten Zoos, den My Free Zoo je gesehen hat!

Spielablauf

My Free Zoo ist ein Browser-Spiel, das zur Kategorie der Aufbauspiele bzw. Simulationen fällt. Du schlüpfst in die Rolle eines Zoodirektors und wirst mit der Aufgabe betraut, den Zoo zu retten, indem endlich wieder Besucher durch die Pforten gelockt werden. Doch eigentlich geht es darum, den Zoo von der Pike auf neu aufzubauen. Nutze also dein virtuelles Geld, um Gehege zu bauen, Tiere anzuschaffen und zu pflegen und das Zoogelände mit Essensständen, Souvenirläden, Sitzgelegenheiten und vielem mehr aufzuwerten. Je mehr Besucher sich in deinem Zoo wohl fühlen, desto mehr Geld kommt auch in deine Kasse und du kannst deinen Zoo immer weiter vergrößern. Nach und nach spielst du immer weitere Gebäude und Tiere frei und so wird dein Park schon bald zum erfolgreichen Besuchermagneten mit exotischen Tieren und jeder Menge Attraktionen!

Beginn des Spiels

Wenn du My Free Zoo das erste Mal startest. existiert außer einem einzigen Gehege mit einigen Schafen darin noch nicht viel in deinem Tierpark. Zoodirektor Wuppermann erklärt dir, dass sich der Zoo in finanziellen Schwierigkeiten befindet und nur du ihn retten kannst - wenn du es schaffst, dass sich drei Besucher gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten. Außerdem begleitet er dich bei den ersten Schritten im Spiel und zeigt dir, wie du neue Gehege kaufst und platzierst, Tiere einquartierst und den Zoo mit Buden und Dekorationen ausstattest. Schnell kennst du dich aus und kannst alleine loslegen, um Wuppermanns Aufgaben zu erfüllen und Level für Level nach vorne zu kommen.

Schaf, Pfau und Känguruh

Am Anfang stehen dir lediglich ein paar Tierarten zur Verfügung, die du normalerweise im Streichelzoo antriffst, wie zum Beispiel Schafe, Schweine und Kaninchen. Je besser du im Spiel vorankommst und je mehr Aufgaben du meisterst, desto mehr Tierarten schaltest du frei. So kannst du schon bald exotischere Tiere wie zum Beispiel Pfauen und Känguruhs bis hin zu Affen und Elefanten in deinen Zoo holen. Die Auswahl ist schier grenzenlos: My Free Zoo bietet Tiere aus Wald, Savanne und Dschungel, Fische und andere Meerestiere, Reptilien und viele mehr. Natürlich brauchen die Tiere auch ausreichend Platz und wollen mit Nahrung und Wasser versorgt werden. Dafür ziehen sie auch jede Menge Besucher an und lassen die Kasse klingeln!

Glückliche Besucher

Damit deine Besucher zufrieden sind, sollte dein Zoo nicht nur verschiedene interessante Tiere besitzen, sondern auch Möglichkeiten für deine Besucher, Durst und Hunger zu stillen und sich zu amüsieren. Also vernachlässige nicht den Bau von Getränke- und Essensständen und anderen für deine Besucher attraktiven Läden. Auch hübsche Dekorationen wie Blumen, Bäume und Statuen sorgen dafür, dass sich die Leute in deinem Tierpark wohl fühlen. Und nicht zuletzt solltest du auf Sauberkeit achten - Nichts finden deine Besucher schrecklicher als zugemüllte Gehwege oder auch ungesäuberte Tiergehege.

Spiele mit Freunden

Mit einigen helfenden Händen geht die Arbeit im Zoo gleich doppelt so gut voran! Deshalb kannst du dich in My Free Zoo mit anderen Spielern vernetzen! Verwalte über den Freunde-Bereich deine Bekanntschaften, trete mit anderen Spielern in Kontakt und schicke deinen Freunden über ihre E-Mail-Adresse eine Freundschaftsanfrage für My Free Zoo. Werdet Nachbarn, besucht und helft euch gegenseitig - So macht My Free Zoo gleich noch viel mehr Spaß!

Für PC, iOS und Android

Erschaffe den schönsten und erfolgreichsten Zoo des Landes - zu Hause oder unterwegs! Spiele My Free Zoo als Browsergame auf deinem Computer oder lade dir My Free Zoo Mobile als App auf dein Smartphone oder Tablet herunter. Egal ob du ein iPhone, iPad oder Android Gerät besitzt, My Free Zoo Mobile hast du überall dabei und kannst auch unterwegs immer in deinem Zoo nach dem Rechten sehen!

My Free Zoo kostenlos online spielen

Dich hat der Ehrgeiz gepackt und du willst als erfolgreicher Zoodirektor deinen eigenen Tierpark managen? Spiele jetzt auf Coolespiele.com das kultige Browsergame My Free Zoo oder lade dir die My Free Zoo App auf dein Handy oder Tablet herunter. Nach der Registrierung kannst du sofort loslegen und deinen Zoo mit jeder Menge niedlicher Tiere bereichern.

 

Bild: © blog.upjers.com

SPIELEN

Mortal Kombat X


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
282 Sessions
Devices

Mortal Kombat X ist der zehnte Eintrag in die lang laufende und von den Fans heiß geliebte Mortal Kombat Reihe. Es ist ein klassisches 2D Kampfspiel, bei dem du die Kontrolle über die mächtigsten Kämpfer und stärksten Krieger der Welt übernehmen kannst. In der Welt von Mortal Kombat gibt es eine spirituelle Ebene in der schreckliche Dämonen und Götter Leben, das Netherrealm. Ein besonders furchteinflösender Dämon versucht Zutritt zum Earthrealm zu bekommen und dieses zu zerstören. Kämpfe mit Charakteren aus beiden Reichen und stoppe die totale Zerstörung.

Spielablauf

Übernimm in brutalen Kämpfe die Kontrolle über deinen Lieblingscharakter und bezwinge deine Gegner mit vielen verschiedenen Angriffen. Ein Kampf wird immer zwischen zwei Spielern bzw. Charakteren ausgetragen. Beide haben an der oberen Seite des Bildschirms einen Lebensbalken, der anzeigt, wie viele Lebenspunkte der Charakter noch hat. Wird man von Attacken des Gegners getroffen, sinkt der Balken. Ist der Balken komplett verschwunden, man hat also keine Lebenspunkte mehr, startet eine zweite Runde. Der Kampf ist vorbei, wenn ein Spieler zwei Runden gewonnen hat. In diesem Spiel gibt es auch einen Energiemeter, der sich auffüllt, wenn man angegriffen wird oder selbst den Gegner angreift. Ist dieser Balken voll, kann man Spezialattacken ausführen, die von Charakter zu Charakter variieren.

 

 

Level

In Mortal Kombat X wirst du in vielen verschiedenen Leveln kämpfen. Durch die schöne Grafik und den 3D-Effekt fühlt sich das Spiel sehr realistisch an, obwohl es ein 2D-Kampfspiel ist. Die Spieler können auch mit der Umgebung interagieren und zum Beispiel Gegenstände, die auf dem Boden liegen oder an der Wand hängen, als Waffen benutzen. Dies gibt dem Kampf eine ganz eigene Dynamik, die sich sehr realistisch anfühlt und ihn sehr flüssig erscheinen lässt. Du wirst deine Kämpfe in alten chinesischen Schlössern, in abgelegenen Wäldern und in den Tiefen des Netherrealms abhalten.

Kämpfer

Die Charaktere in Mortal Kombat X haben alle eine ausführliche Hintergrundgeschichte in der Mortal Kombat Reihe und einige von ihnen sind bereit seit dem allerersten Spiel dabei. Wähle einen von den 34 Kämpfern aus, die sich alle in ihrer Spielart unterscheiden. Lerne ihre Angriffe, mach dich mit ihren Bewegungen vertraut und du wirst die Mächte des Bösen - oder einfach nur deine Freunde oder andere Online-Spieler - in die Flucht schlagen können. Schalte alle Charaktere frei, lerne sie alle zu steuern und werde ein Meister des Spiels.

Online Modus

Neben dem Storymodus, in dem du die Geschichte der neuen Generation im Kampf gegen die Mächte des Netherrealms verfolgst, gibt es auch einen großen Wettbewerbs Aspekt im Spiel, der durch einen ausführlichen Online-Modus vertreten ist. Wähle frei zwischen den Charakteren und trage Kämpfe mit Spielern aus der ganzen Welt aus. Tritt in Turnieren an und beweise der Welt dein Können. Ein neues Feature von Mortal Kombat X ist der Fraktionskrieg. Wähle eine der fünf Fraktionen und kämpfe mit Spielern aus anderen Fraktionen, und hilf deiner eigenen mit der Hilfe aller anderen Mitgliedern, die stärkste Fraktion zu werden. Dabei bekommst du spezielle Belohnungen, also gib dein Bestes.

Mortal Kombat X am PC, PS4 und Xbox One spielen

Tritt ein in die brutale Welt von Mortal Kombat X und mach dich mit den stärksten Kriegern der Welt vertraut. Bei der Vielzahl von Kämpfern wirst auch du einen Liebling finden. Lerne ihn und seine Angriffe kennen, trainiere deine Reflexe und auch du wirst ein großer Kämpfer werden. Trage Duelle mit anderen Online-Spielern oder mit Freunden auf deiner Couch aus und schauert zusammen bei der Brutalität des Spiels. Kaufe dir noch heute Mortal Kombat X und erlebe die Freuden des besten Kampfspiels seit Jahren, das dir viele Stunden Spielspaß liefern wird.

 

Bild: © store.xbox.com

SPIELEN

Stellaris


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
264 Sessions
Devices

Stellaris ist eines der neuesten Spiele in dem klassischen 4X-Strategiespiel Genre. Ein Genre, das viele treue Anhänger hat, aber im Vergleich mit anderen Genres sehr klein ist. Starte deine eigene Zivilisation, finde neue Sonnensysteme und entdecke eine Vielzahl an neuen Planeten. Sammle Ressourcen, kämpfe gegen oder verbünde dich mit vielen unterschiedlichen Alienarten und mach deine Zivilisation zu der stärksten in der Galaxie.

Spielablauf

Zu Beginn eines Spiels kannst du dir deine eigene Alienart aussuchen. Egal ob du Menschen, katzenartige Wesen oder ein Volk von Oktopusmenschen spielen willst: Die Vielfalt der unterschiedlichen Arten ist sehr groß. Diese Alienarten, triffst du auch im Spiel als Bewohner der vielen Planeten. Bei deinen Entdeckungstouren durch die vielen Sonnensysteme wirst du viele davon antreffen. Einige von ihnen werden dir freundlich entgegentreten, und wollen vielleicht sogar ein Teil deiner Zivilisation werden. Manch andere jedoch sehen dein Kommen als Gefahr und werden dir den Krieg erklären.

Du musst immer größere Teile der Galaxie entdecken, um den Bedarf an Ressourcen zu befriedigen. Baue Raumschiffe und die Infrastruktur auf den Planeten aus, um die natürlichen Rohstoffe der Planeten abzubauen.

 

 

Alienarten

Jede der Alienarten kann nur auf Planeten mit bestimmten Eigenschaften überleben. Eine Lebensart, die im Wasser lebt, wird demnach nicht auf einem Wüstenplaneten überleben können. Das gilt auch für deine eigene Zivilisation. Du musst alle in deinem Imperium vertretenen Arten auf den richtigen Planeten ansiedeln. Das erfordert, dass du stetig neue Planeten entdeckst, auf denen sich deine Zivilisation ausbreiten kann.

Am Anfang eines Spiels kannst du nur auf Planeten, die zu deiner gewählten Alienart passen, überleben und dort auch Ressourcen abbauen. Um andere Planeten nützen zu können, musst du eine andere Lebensform unterwerfen, oder du investierst in den Wissenschaftszweig und erforschst andere Wege, auf denen du die Planeten nutzbar machen kannst.

Wissenschaft

Stellaris ist ein unglaublich vielfältiges Spiel und erlaubt den Spielern, das Spiel so zu bestreiten, wie sie wollen. Willst du eine Kriegerrasse vorantreiben und die gesamte Galaxie unterwerfen? Oder willst du eine intelligente und weise Zivilisation aufbauen, die Fortschritt durch Forschung erreicht und so die Wunder des Weltalls entdeckt? Diese und viele andere Wege gibt es um die Verbreitung deiner Zivilisation zu fördern.

Diplomatie

Bei den unausweichlichen Begegnungen mit anderen Lebewesen bist du immer vor die Wahl gestellt; Willst du friedlich mit deinem Gegenüber Handel betreiben? Dich mit ihren Oberhäuptern gut stellen und vielleicht eine enge Verbindung mit ihnen aufbauen, die bis zu einer Fusion eurer beiden Kulturen führen kann? Oder schickst du deine Truppen, um die Herrschaft über das Volk und den gesamten Planeten, gewaltsam an dich zu reißen?
Das tiefe Diplomatiesystem in Stellaris ermöglicht dir all deine Herrscherfantasien auszuleben und über das Schicksal einer gesamten Zivilisation zu entscheiden.

Kommandanten und andere Oberhäupter

Erfordert eine komplizierte Situation in einem ganz anderen Teil der Galaxie all deine Konzentration, kannst du in bereits eroberten Gebieten Kommandanten und diverse Oberhäupter einsetzen, die sich um die vielen Sonnensysteme und Planeten kümmern. Diese Persönlichkeiten kannst du als Spieler selbst auswählen. Suche dir einen aus, der genau deinem Geschmack entspricht und gib ihm vorübergehend die Kontrolle über ein System.

Doch in Stellaris werden alle deine Oberhäupter, Wissenschafter und Einheiten irgendwann einmal sterben. Ein vieljähriger und angesehener Kommandant eines Stützpunktes erliegt seinem Alter und hinterlässt ein Loch, das du als Spieler wieder füllen musst. Doch die Ersatzperson wird mit Sicherheit andere Eigenschaften haben und bei weitem nicht so beliebt sein wie ihr langjähriger Vorgänger .Das wird sich in der Produktivität und der Beliebtheit der restlichen Bevölkerung abzeichnen. Je größer dein Imperium wird, desto mehr Fälle wird es geben, um die du dich kümmern musst. Triff gut durchdachte Entscheidungen und halte dein Reich zusammen. Wenn es sein muss, auch mit einer eisernen Faust.

Rebellionen

Je größer dein Einfluss in der Galaxie wird, desto schwerer wird es sich um die Probleme aller Sektoren zu kümmern. Die eingesetzten Oberhäupter können, wenn vernachlässigt, von der unzufriedenen Bevölkerung überworfen werden und der neue, automatisch eingesetzte Führer, anschließend eine Rebellion gegen das Reich des Spielers starten und es zerreißen. Behalte also dein gesamtes Reich im Auge.

Mehrspieler-Modus

Neben dem Einzelspieler-Modus, der dir viele hunderte Stunden an Spielspaß bringen wird, haben die Entwickler einen hervorragenden Mehrspieler-Modus in das Spiel eingefügt. Hier kannst du deine Führungsqualitäten und dein strategisches Geschick im direkten Kampf gegen andere Online-Spieler austesten.

Stellaris auf deinem PC spielen

Willst auch du ein Entdecker der Galaxie werden? Deine eigene Zivilisation gründen und mit ihr das Weltall erobern? Dann kaufe dir Stellaris noch heute und lade es aus Steam herunter. Tauche ein in dieses tiefe Spieleerlebnis voller wichtigen Entscheidungen, wilden Weltraumschlachten und erlebe ein Zeitalter der Technologie und die vielen Wunder anderer Lebensformen. Werde ein Teil davon und erlebe viele spannende Stunden mit Stellaris.

 

Bild: © bit-tech.net

SPIELEN

Homeworld: Deserts of Kharak


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
230 Sessions
Devices

Homeworld: Deserts of Kharak ist der Nachfolger des beliebten Games Homeworld und wurde von den Gaming-Fans lange und sehnsüchtig erwartet. In vielerlei Hinsicht unterscheidet sich das Spiel vom Vorgänger, aber die originelle Story, die ausgefeilte Grafik und die unzähligen Spielmöglichkeiten machen Homeworld: Deserts of Kharak zu einem beliebten und gerne gespielten Game.

Der Nachfolger von Homeworld

Die Entwickler von Homeworld: Deserts of Kharak nehmen dich mit in eine Welt, die 100 Jahre vor der Zeit von Homeworld liegt. Der karge Wüstenplanet steckt voller Gefahren und wird auch deine Flotte bei ihren Missionen herausfordern. Der Vorgänger des Spiels, Homeworld, hat die Latte sehr hoch gelegt, denn das Spiel gilt als Pionier-Game der 3D-Strategiespiele und ist damit eine wahre Gaming-Legende.

Ob Homeworld: Deserts of Kharak seinem Vorgänger gerecht wird, muss wohl jeder Gaming-Fan für sich selbst entscheiden. Eines steht jedoch fest: Das Spiel bietet eine Menge Spielspaß für alle Strategie-Game-Fans.

Zwar erschien Homeworld: Deserts of Kharak natürlich später als Homeworld, handlungsbezogen handelt es sich jedoch um ein Prequel. Homeworld: Deserts of Kharak erzählt damit die Vorgeschichte des Ur-Homeworld-Games.

 

 

Spielablauf von Homeworld: Deserts of Kharak

Homeworld: Deserts of Kharak entführt dich in die wüstenreiche Welt des Planeten Kharak und schickt dich - ob als Einzelspieler oder im Multiplayer-Modus - auf eine ebenso riskante wie spannende Mission. Sei derjenige, der das versteckte Raumschiff in der Wüste findet und so die Rettung deines Volkes herbeizuführen.

Spielziel

Der Spielauftrag ist leicht zu verstehen: In der verwüsteten Welt Kharak wurde ein Raumschiffwrack entdeckt und das gilt es zu erreichen. Auf dem Weg zur rettenden Anomalie musst du zahlreiche Gegner bezwingen und dich durch die unendliche Wüste kämpfen. Die garstigen Gaalsien schicken fast minütlich Angriffstruppen und machen dir die Reise zum Raumschiffwrack nahezu unmöglich. Sei also darauf gefasst und bekämpfe Mini-Armee wie Sandstürme um als Sieger hervorzugehen.

Die Spielwelt

Homeworld: Deserts of Kharak ist kein klassisches Strategiespiel, bei dem du dich mit den üblichen Aufgaben wie Basisbau, Ressourcensammeln und Armeebilden herumschlagen musst. Bei diesem spannenden Game spielst du mit deiner stetig wachsende Flotte mit immer besseren Einheiten, mit denen du Kampagnen und über 13 Missionen absolvierst und dich so immer weiterentwickelst. Das gesamte Spiel findet in einer kargen Wüstenlandschaft statt - ohne Oasen, Basen oder sonstige Abwechslung. Trotzdem ist Homeworld: Deserts of Kharak ein Schlachtsimulation wie du sie noch nie zuvor gespielt hast.

Zu Land und in der Luft - deine Waffen auf dem Planeten Kharak

Die Grafik und das Design des Homeworld Nachfolgers weiß zu überzeugen. Ob Wüstenschiffe, Panzer oder Wüstenbuggys - der beeindruckende Homeworld-Stil lässt sich in vielen Details wiedererkennen. Düse mit deiner eigenen Flotte durch Sanddünen und lasse deine Feinde den aufgewirbelten Staub fressen. Das Spiel befindet sich fast ausschließlich in Bodennähe, denn fast alle Truppentypen sind Bodeneinheiten. Sogar die fliegenden Einheiten kreisen lediglich im Tiefflug und unterstützen deine Flotte auf diesem Weg.

Für Windows und Mac OS

Homeworld: Deserts of Kharak ist ein spannendes Strategiespiel, das sich von anderen Games aus diesem Genre hervortut. Der erfrischende Spielablauf und die unentdeckte Wüstenwelt von Kharak werden auch deinen Jagdinstinkt wecken und dich durch die ewige Sandlandschaft treiben. Hole dir Homeworld: Deserts of Kharak direkt zu dir nach Hause und spiele das beliebte Strategiespiel auf deinem Windows PC oder auf dem Mac.

Homeworld: Deserts of Kharak spielen

Auch du willst dich in die Wüste aufmachen, mächtige Gegner besiegen und die Rettung deines Volkes herbeiführen? Dann kaufe dir jetzt Homeworld: Deserts of Kharak für deinen Windows-PC oder Mac und spiele gleich los! Ein spannender Wüstenplanet mit abwechslungsreichen Gegnern und zahlreichen Missionen erwartet dich. Entdecke die faszinierenden Welten dieses 3D-Strategiespiels und führe dein Volk erfolgreich durch die Wüste!

SPIELEN

Cities: Skylines


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
229 Sessions
Devices

Cities: Skylines ist ein Städtebau-Simulator und tritt damit in die Fußstapfen von dem Genre-Giganten SimCity. Dabei schafft es Cities: Skylines eine gute Balance zwischen der Simulation von Problemen und Herausforderungen einer echten Stadt zu halten und dabei gleichzeitig ein Spiel zu bleiben und dem Spieler eine Herausforderung zu bieten, ohne lästig zu werden und zu genau ins Detail zu gehen.

In Cities: Skyline wirst du der Mastermind hinter der Kreation einer Stadt, die du genau nach deinen Vorstellungen formen kannst. Auf einem leeren Stück Land beginnst du, die Grundsteine deiner Stadt zu legen und sie zu vergrößern, den Bedürfnissen der wachsenden Bevölkerung nach zu kommen und dabei die Rohstoffanfrage mit der Zufriedenheit der Bewohner und vielen anderen Faktoren zu balancieren, um die einwandfreie Funktion deiner Stadt zu sichern.

Spielablauf

In diesem komplexen Simulator beginnst du auf einer selbst ausgewählten Karte eine Stadt zu bauen. Lege den Grundstein für das Straßennetz und lass neben den Wegen eine Stadt entstehen, die lebt und durchaus im Stande ist ein Eigenleben zu entwickeln. Baue Straßen, Wohnhauskomplexe, Industriegebiete, Businessviertel und vieles mehr, um deine Stadt wachsen zu lassen. Mit der steigenden Population, schaltest du nach und nach neue Gebäude frei, mit denen du deine Stadt noch weiter ausbauen kannst.

 

 

Zufriedenheit

Alle deine Handlungen im Spiel haben eine direkte Auswirkung auf die Zufriedenheit der Bevölkerung. Müssen die Menschen in der Früh am Weg in die Arbeit jeden Tag im Stau stehen, weil du die Verkehrswege nicht gut genug geplant hast, und die öffentlichen Verkehrsmittel keine wirkliche Option sind, da sie die Stadt viel zu wenig abdecken, wird die Zufriedenheit der Population logischerweise sinken. Dies geht in Cities: Skylines auf einer sehr detailierten Ebene. Von den bereits genannten Verkehrswegen musst du die Stromversorgung sichern, ein gut funktionierendes Abwassersystem unter die Stadt bauen und schauen, dass die Bewohner immer frisches Wasser bekommen können etc. Werde zu einer Art Manager und kümmere dich und löse die Probleme, die eine Stadt plagen können. Machst du deine Arbeit gut, wird deine Stadt wachsen und du wirst immer mehr Upgrades freischalten.

Upgrades

Mit der steigenden Bevölkerungszahl in deiner Stadt schaltest du bei gewissen Meilensteinen neue Gebäude frei, bekommst neue Herausforderungen und kommst einen Schritt näher zu deinem Ziel: Ein Weltwunder zu bauen. Eine große Bevölkerung bringt jedoch auch mehr Probleme in das Spiel. Kümmere dich um diese Probleme so effizient wie möglich und deiner Stadt wird es immer gut gehen.

Fehlende Katastrophen

Einer der größten Kritikpunkte vieler Fans ist das Fehlen von zufälligen Katastrophen, die dich vor akute Probleme stellen. Der Vergleich mit SimCity ist in diesem Fall allgegenwärtig und gerechtfertigt, denn in dem relativ kleinen Genre der Städtebauer ist SimCity der Großvater und stellt den Standard dar, an dem die Kunden und Fans die Spiele vergleichen. Und in diesem Vergleich ist Cities: Skylines ein ruhigeres, bedachtes Unterfangen, bei dem es mehr um die Freuden des Bauens geht und Spielern gefallen wird, die Dinge lieber entstehen sehen, als ihnen bei ihrer Zerstörung zuzuschauen.

Spielende

Das Spiel hat kein wirkliches Ende und auch kein Ziel. Es geht vielmehr darum, die wachsenden Probleme zu lösen und die Abläufe in deiner Stadt so flüssig wie möglich zu gestalten. Schalte alle Gebäude frei und meistere sämtliche Herausforderungen.
Ein nicht erklärtes Ziel in Cities: Skylines ist es, ein Weltwunder zu bauen. Deine Stadt hat ihren Höhepunkt erreicht, wenn du sie soweit bringst, ein Weltwunder unterstützen zu können. Dies erfordert viel Planung und verlangt von dir, dass du das Städtebauen gemeistert hast.

Cities: Skylines am PC und auf der Xbox One spielen

Fühlst du dich der Herausforderung gewachsen, dir deine eigene Stadt zu bauen? Kannst du gut genug strategisch denken, Probleme erkennen und sie auch lösen? Dann kaufe dir noch heute Cities: Skylines und lade es dir auf deinen Computer oder deine Xbox One herunter. Lege den Grundstein und entscheide die Richtung in die du deine Stadt treiben willst und entscheide über das Schicksal einer detailreichen Welt. Tauche ein in dieses wunderbare Spieleerlebnis, das dir viele Stunden an Spielspaß bereiten wird.

 

Bild: © paradoxplaza.com

SPIELEN

Command and Conquer


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
214 Sessions
Devices

Command and Conquer gilt nicht ohne Grund als das meistverkaufte Echtzeitstrategiespiel aller Zeiten. Das genre-prägende Spiel überzeugt Gamer rund um den Globus mit spannenden Kämpfen, die strategisches Denken und Handeln erfordern. Tauche auch du in die actionreiche Welt von Command and Conquer und beherrsche dieses faszinierende MMO-Strategie-Browsergame des Spieleentwicklers EA.

Ablauf des Spiels

Die Spielserie von Command and Conquer bietet Gamern ein actiongeladenes Strategie-Gameplay, das seit den Anfängen in den 1990er-Jahren die Welt der PC-Spiele revolutioniert hat. Bahnbrechende Innovationen und faszinierende Spielwelten begeistern seit jeher Gamer weltweit. Kämpfe für die Global Defense Initiative (GDI) oder die Bruderschaft von Nod - du hast die Wahl. Ob Tiberium-Kristall, Terrorzelle oder sonstige Gefahren, versuche die Gegner in die Knie zu zwingen und mit geschickten Spielzügen die Herrschaft an dich zu reißen.

 

 

Die Universen von Command and Conquer

Es gibt drei unterschiedliche Universen von Command and Conquer. Diese unterscheiden sich stark voneinander und haben ihre ganz eigenen Charakteristika.

Das Tiberium-Universum

Das Tiberium-Universum ist nach dem Material Tiberium benannt. Hierbei handelt es sich um ein grünliches oder blau gefärbtes Mineral, welches in der Spielwelt von Command and Conquer durch einen Meteoriteneinschlag auf die Erde gekommen ist. Benannt ist das Material nach dem Fluss Tiber, an dessen Ufer das Mineral erstmals gefunden wurde.

Das Tiberium ist giftig und wirtschaftlich attraktiv zugleich, weswegen das Mineral die Ursache für zahlreiche Konflikte und Kriege im Command and Conquer Universum ist.

Das Alarmstufe-Rot-Universum

Das Alarmstufe-Rot-Universum beginnt im Jahr 1946, dreht sich jedoch um Zeitreisen, sodass die Handlung schnell ins Jahr 1924 zurückgesetzt wird. Albert Einstein reist hier zurück in der Zeit, um Adolf Hitler auszuschalten, bevor dieser an die Macht gerät. Hitler wird in ein Paralleluniversum katapultiert, allerdings kommt es dennoch zu einem Weltkrieg - und zwar zwischen der Sowjetunion auf der einen Seite und den sogenannten Alliierten - einer Art NATO-Bündnis unter Einbezug Deutschlands - auf der anderen Seite.

Auch in diesem Universum müssen die Spieler einen Rohstoff - Erz - sammeln und Kraftwerke zu Stromerzeugung bauen.

Das Generäle-Universum

Command and Conquer: Generals spielt nicht im bekannten Universum seiner Vorgänger und wird somit von Fans nicht als direkter Nachfolger der Reihe gesehen. Obwohl in diesem Spiel keine der vorherigen Parteien vertreten ist, was von Kritikern als negativ eingestuft wurde, sind viele Gamer von den zahlreichen Innovationen des Generäle-Universums begeistert. Als Spieler übernimmst du in drei Kampagnen die Führung über die US-Amerikaner, die Chinesen oder die terroristische Globale Befreiungsarmee (GBA). Jede Partei zeichnet sich durch unterschiedliche Taktiken aus und kämpft mit eigenen Einheiten. Bestreite in diesem aufregenden Spiel die vielfältigen Missionen und bekämpfe erfolgreiche deine Feinde!

Spielerweiterungen und Versionen

Neben der Warcraft-Serie gelten die Spiele der Command & Conquer Reihe als Urväter der Echtzeit-Strategie. Mit einer unkomplizierten Steuerung, spannenden Geschichte und beliebten Mehrspielerfunktion öffnete Command and Conquer das Strategiespielgenre für eine breite Kundenschicht.

Für PC, Xbox und Playstation

Ob am PC, auf der Xbox oder an der Playstation - Command and Conquer bietet Spielvergnügen pur in Form eines Echtzeit-Strategiespiels, das begeistert. Kämpfe gegen mächtige Gegner und erlebe spannende Kriegssituationen, in denen du dein strategisches Können und deine Geschicklichkeit unter Beweis stellen kannst.

Command and Conquer spielen

Auch du willst eines der faszinierenden Spiele der beliebten Command and Conquer Reihe spielen? Finde auf Coolespiele.com heraus, welche Variante des Spiels dir am meisten zusagt und entscheide dich für ein Game aus dem Tiberium-Universum, dem Alarmstufe-Rot-Universum oder auch dem Generäle-Unversum. Die Vielfalt der Command and Conquer Spiele ist schier unglaublich, und nahezu alle wurden von Kritikern ebenso wie von Gamern enthusiastisch aufgenommen und erfreuen sich bis heute großer Beliebtheit in der Gaming-Szene. Kaufe dir dein neues Command and Conquer Game und spiele los.

Führe strategische Manöver durch und kämpfe gegen beeindruckende Gegner, um den Sieg in der Command and Conquer Welt zu erringen.

 

Bild: gamona.de

SPIELEN

XCOM 2


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
210 Sessions
Devices

XCOM 2 ist der Nachfolger des originalen XCOM und wurde von der Fangemeinde gespannt erwartet. Nach den Vorkommnissen des ersten Teils schlüpfst du wieder in die Rolle des Widerstands, der letzten Hoffnung der Menschheit. Kämpfe in spannenden, taktisch komplizierten und offenen Schlachten gegen die Truppen der Aliens. In diesem rundenbasierten Strategiespiel ist deine Fähigkeit gefragt, vielfältige Situationen zu analysieren und deine kleine Einheit gegen einen übermächtigen Feind im Kampf so zu platzieren, dass du so wenig Verluste wie möglich ertragen musst. Kommandiere einen Squad von 4 Charakteren, den du dir selbst zusammenstellen kannst, rette die Menschheit und befreie sie aus der Versklavung.

Story

Nachdem im ersten Teil, XCOM: Enemy Unkown, der Widerstand alles gegeben hat, um die Invasion der Aliens zurück zu schlagen, haben die Eindringlinge es dennoch geschafft, die Menschheit im Kampf zu besiegen, und den Großteil zu versklaven. In XCOM 2 kommandierst du eine Gruppe der letzten wenigen freien Menschen, die gemeinsam den Widerstand bilden. Diese Elitetruppe nutzt das Element der Überraschung, um der übermächtigen Armee der Aliens kleine Schläge an kritischen Standorten zu verpassen.

Triff Entscheidungen aus der Basis des Widerstandes, welchen Teil der Erde du als nächstes von den Aliens befreien willst und rücke nach und nach vor, bis du dein eigenes Netzwerk auf der Welt ausbauen und dadurch den Einfluss der Menschheit wieder stärken kannst.

 

 

Rundenbasierte Schlachten

Das geliebte und viel gelobte Kampfsystem von XCOM kehrt auch in seinem Nachfolger wieder zurück. Zu Beginn einer Schlacht sind deine Einheiten jedoch noch meistens unentdeckt. Das erlaubt dir deine Einheiten für den perfekten Überraschungsangriff vorzubereiten. Der Kampf findet in Runden statt, in denen sich deine Truppen mit den gegnerischen Einheiten abwechseln. Bist du am Zug, kannst du deinen Einheiten Befehle erteilen und ihnen bis zu zwei Handlungen auftragen. Kombiniert man das mit der Fähigkeit, die Züge des Gegners zu lesen und dementsprechend zu reagieren, erhält das Spiel eine enorme Tiefe und bietet viel Raum für persönliches Wachstum. Diesem wird es durch seine vielen unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen gerecht. Die verschiedenen Stufen reichen von „machbar aber keinesfalls leicht“ bis zu „selbst ein strategisches Genie wie Napoleon hätte wahrscheinlich Probleme damit“. Also egal ob du ein Novize oder ein Strategiespiel-gehärteter Gamerveteran bist - XCOM 2 bietet dir immer eine Herausforderung.

Permanenter Tod

Hast du einen Fehler in deinem Schlachtplan, kann es passieren, dass ein Mitglied deines Squads im Kampf stirbt. In XCOM 2 bedeutet das das Ende dieses Charakters. Stirbt ein Kämpfer in der Schlacht, ist er tatsächlich tot und kann auch nicht mehr weiter benutzt werden. Durch die sehr gute Geschichte und die Tatsache, dass du mit deinen Charakteren mitwächst, sie ausrüstest und auflevelst, hast du eine gewisse Verbindung mit ihnen, und der Tod deines Lieblingscharakters ist ein harter Schlag. Diese Dynamik spornt den Spieler an, so wenig Fehler wie möglich zu machen, um keine der wichtigen Einheiten zu verlieren.

Die Lunte brennt

Mit deiner mobilen Basis nimmst du verschiedenste Missionen auf der Welt an. Auf einer sehr übersichtlichen Weltkarte siehst du den Einfluss der Aliens und die unterschiedlichen Missionen, bei denen du Ressourcen und Intel sammeln kannst. Jede Mission, die du erfolgreich abschließt, bringt dir eine bestimmte Summe an Ressourcen und Intel, die du benutzen kannst, um bessere Ausrüstung für deinen Squad zu kaufen. Doch der wichtigste Aspekt der Missionen ist, dass du mit jeder erfolgreich abgeschlossenen Mission den Fortschritt des Avatar-Projektes der Aliens stoppst. Dieses Projekt der Aliens würde bei dessen Fertigstellung den Untergang der Menschheit bedeuten. Während der Kampagne füllt sich der Balken, der den Fortschritt darstellt, stetig. Durch Missionen kannst du den Fortschritt stoppen, oder ihn sogar umkehren. Zufällige Ereignisse, die dein sofortiges Eingreifen erfordern, hindern dich regelmäßig daran, die Fertigstellung des Avatar-Projekts zu verhindern. Erreicht der Fortschritt 100%, ist es mit der Menschheit vorbei und du verlierst das Spiel.

XCOM 2 auf dem PC, der Xbox One und der PS4 spielen

Fühlst du dich der Aufgabe gewachsen, das Schicksal der Menschheit in deiner Hand zu tragen? Es durch dein taktisches Geschick zu entscheiden? Willst du in spannenden Kämpfen die Alienherrschaft beenden und mit deinem Team zu den Helden der Menschheit werden? Dann kaufe dir XCOM 2 und spiele es auf deinem Computer, deiner Xbox One oder deiner PS4. Dieses tiefe Strategiespieleerlebnis wird dich in seinen Bann ziehen und dir viele Stunden Spielspaß bringen. Also nimm den Kampf auf und rette die Menschheit in XCOM 2.

 

Bild: © giga.de

SPIELEN

Ashes of the Singularity


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
189 Sessions
Devices

Mit Ashes of the Singularity kehrt das Genre des Echtzeit-Strategiespiels wieder zu seiner eigentlichen Form zurück. In diesem Sci-Fi Echtzeit-Strategiespiel übernimmst du die Rolle einer von zwei verfeindeten Fraktionen. In der Zukunft, die in Ashes of the Singularity dargestellt wird, schickt die Cyborg-Post-Humanen-Koalition Robotertruppen um einer wild gewordenen, aggressiven AI, einer künstlichen Intelligenz, Einhalt zu gebieten. In der Kampagne übernimmst du die Rolle der Post-Humanen-Koalition und versuchst quer durch die Galaxie das Voranschreiten der Substrate zu unterbinden.

Gehe in der Kampagne dem Erscheinen der böswilligen künstlichen Intelligenz auf den Grund und bekämpfe andere Onlinespieler als eine der beiden Fraktionen in einem strategischem und spannendem Gefecht. Beweise deine analytischen Fähigkeiten und sei deinem Gegner immer einen Schritt voraus.

Spielablauf

Die diversen Schlachten in Ashes of the Singularity finden auf riesigen Karten statt. Auf diesen Karten sind Sammelpunkte verteilt und all diese Punkte sowie deine Basis sind durch eine Art Netz von Linien verbunden und stellen Kreuzungen in diesem Netz dar. Besetzt du nun einen Punkt mit deinen Einheiten, bekommst du Rohstoffe zugeschrieben. Diese Rohstoffe erreichen deine Basis aber nur, wenn sie auf einer Linie mit deinen anderen Stützpunkten oder direkt mit deiner Basis verbunden sind. Mit den ergatterten Rohstoffen kannst du deine Armee ausbauen, um diese wichtigen Punkte vor dem Gegner zu verteidigen. Plane die Auslage deines Rohstoffversorgungssystems gut, denn wenn es eine wichtige Schnittstelle in deinem Netz gibt, kann der Gegner mit einem gezielten Angriff deiner Wirtschaft einen heftigen Schlag versetzen.

Übernimm die Kontrolle einer gesamten Armee, die du selbst zusammenstellst, und verteidige eine Stützpunkte, führe gezielte Angriffe auf die des Gegners aus oder schicke deine gesamte Streitmacht zur Basis deines Gegners und versuche ihn mit purer Gewalt zu bezwingen.

 

 

Spielbeginn

Du startest jedes Spiel mit deiner Basis, die auch Nexus genannt wird, und einer einzigen Baueinheit. Mit dieser einen Einheit musst du die Grundsteine deiner Wirtschaft, deiner Verteidigung sowie deiner Armee setzen. Nimm Stützpunkte in deiner Nähe ein und lege dir einen Plan zurecht, in dem du deine Prioritäten festlegst und deinen Schlachtplan so flexibel behältst, dass du auf unberechenbare Situationen reagieren kannst.

Truppen

Du kannst deine Armee aus einer Vielfalt von Truppen aufbauen, die alle eigene Stärken und Schwächen besitzen. Es gibt agile kleine Bodentruppen, die dafür leicht vom Gegner zerstört werden können. Schnelle Lufteinheiten, die einfach über das Terrain fliegen und dir wichtige Informationen über das Tun deines Gegners beschaffen können. Truppentransporte, die den Gegner überraschen, und die mächtigen Dreadnoughts, die alleine die Macht haben eine Schlacht zu entscheiden, dafür sehr teuer und langsam in der Herstellung sind.

Alles in allem gibt es über die beiden Fraktionen verteilt 30 verschiedene Einheiten, die sich in mehrere Kategorien einteilen lassen. Zusätzlich gibt es eine noch größere Vielfalt an Gebäuden, die das Rückgrat deines Reiches bilden.

Spielende

In dem erbitterten Kampf um das seltene Turinium siegt die Fraktion, die den Gegner im Kampf besiegt, seine Basis zerstört oder ihn zum Aufgeben zwingt durch kontrollierten Druck auf die Wirtschaft. Auf der Karte gibt es jedoch auch bereits platzierte Turinium Generatoren. Übernimmt eine Fraktion die Kontrolle über die Mehrheit dieser wichtigen Generatoren, gewinnt sie das Spiel.

Einzelspieler-Kampagne

In einer Reihe von Missionen kannst du das Substrat daran hindern das seltene Mineral abzubauen und damit die gesamte Galaxie zu gefährden. In 11 Missionen musst du dein Können gegen die vom Computer gesteuerten Kräfte des Substrates beweisen. Doch der Fokus des Spiels liegt eindeutig nicht auf der Kampagne. Diese dient eher dazu, dich auf die wilden Schlachten vorzubereiten, die dich im Online-Modus von Ashes of the Singularity erwarten.

Online-Multiplayer

Übernimm die Kontrolle einer der beiden Fraktionen und erlebe wilde Schlachten, stelle hinterlistige Fallen und staune über die ausgefallenen Strategien, mit denen Spieler aus der ganzen Welt versuchen dich zu bezwingen. In diesem actiongefüllten Modus misst du dich mit den Besten und Fehler in deinem Plan, oder die fehlende Erfahrung werden dir beinhart vor Augen geführt. Doch darin liegt der Spaß! Verbessere dein Können und schließe Freundschaften in dieser lebhaften Online-Community.

Ashes of the Singularity auf deinem PC spielen

Tritt ein in die Zukunftswelt von Ashes of the Singularity und nimm an epischen Schlachten teil, die dir alles abverlangen werden. Werde ein Meistertaktiker und beweise dich gegen Onlinespieler aus der ganzen Welt In diesem Echtzeit-Strategiespiel der alten Schule geht es nicht um das Micro-Management deiner Truppen, sondern wirklich darum, deine Strategien in die Tat umzusetzen und deinem Gegner immer einen Schritt voraus zu sein. Kaufe dir das Spiel und lade es auf deinen Computer herunter und zieh mit deinen Truppen noch heute ins Gefecht.

SPIELEN

StarCraft


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
173 Sessions
Devices

StarCraft ist ein wahrer Klassiker unter den Strategiespielen. Seit über 15 Jahren erfreut sich das Spiel inzwischen riesiger Beliebtheit in der Gaming-Szene.

Bereise auch du in diesem spannenden Spiel das Universum, entdecke fremde Planeten und Galaxien und gehe als Sieger aus span enden und anspruchsvollen Schlachten hervor!

Bemerkenswert ist die große Beliebtheit des Spiels in Südkorea, wo sogar offizielle Turniere mit großen Public-Viewing-Events veranstaltet werden.

Spielablauf von StarCraft

StarCraft ähnelt dem ebenfalls von Blizzard Entertainment entwickelten Vorgängerspiel Warcraft II. Dennoch zeichnet es sich durch eigene Charakteristika und Vorzüge aus, zum Beispiel sind die drei unterschiedlichen Rassen des StarCraft-Universums ausgesprochen vorbildlich ausbalanciert, was unter Kritikern und Spielern gleichermaßen Anerkennung erntete.

Die Rassen

Ähnlich wie beim Game Warhammer 40.000 gibt es auch bei StarCraft drei verschiedene Rassen, die sich in ihren Charakteren und Aussehen nur wenig von der Vorlage unterscheiden. Terraner, Protoss und Zerg heißen die von Blizzard erschaffenen Rassen für dieses Spiel.

Die Rasse der Terraner

Bei den Terranern handelt es sich um menschliche Verbannte, die aufgrund einer Schiffsfehlfunktion auf verschiedenen Welten gestrandet sind und sich dort eine neue Existenz aufgebaut haben. Du bist eher ein Anfänger in der Welt von StarCraft? Dann spiele mit der Rasse der Terraner und du wirst das Spiel im Nu verstehen!

Die Rasse der Protoss

Du möchtest lieber mit der Rasse der Protoss Kämpfe im All ausfechten? Dann mach dich auf teure, aber auch extrem starke Einheiten gefasst, die sich als Erzfeinde der Zergs herausstellen. Diese technologisch fortschrittliche außerirdische Rasse besitzt starke Psi-Fähigkeiten und begeistert dich als Anfänger genauso wie als Profi.

Die Rasse der Zerg

Wie die Rasse der Protoss wurden auch die Zergs - kleine wurmartige Wesen - bei einem gentechnischen Experiment geschaffen. Sie assimilieren den genetischen Code anderer Spezies, den sie für ihre Zwecke verändern und so ihrem eigenen Genpool hinzufügen. Je nachdem für welche Rasse du dich entscheidest, warten spannende Aufgaben auf dich, die dich und deine Spielfähigkeiten fordern. Wähle weise und lasse dich auf die Stärken und Schwächen deiner Rasse ein!

Die Hintergrundgeschichte

Die Handlung bei StarCraft teilt sich in unterschiedliche Segmente und Episoden auf. In jedem Spielabschnitt befehligt der Spieler eine jeweils andere Rasse und muss so die jeweils strategisch klügsten Wege finden, Feinde zu bekämpfen und die eigene Rasse zu beschützen. Die aufwendige Hintergrundgeschichte, die dir mittels Handbuch, den Missionsbesprechungen und über Dialoge während der Missionen erzählt wird, wird von Kritikern gelobt. Zudem werden dir an wichtigsten Schlüsselstellen informative und spannende Videosequenzen gezeigt, die dich in die Welt von StarCraft eintauchen lassen.

Die Spielmodi: Einzelkämpfer oder Multiplayer

Du bevorzugst Games als Einzelspieler zu zocken? StarCraft kannst du problemlos als Einzelkampagne spielen. Du spielst dich dabei nacheinander mit allen drei Rassen missionsweise durch die Hintergrundgeschichte und entscheidest so im Alleingang über taktisch kluge Spielzüge. StarCraft lässt sich auch hervorragend im Mehrspielermodus spielen. Über ein Netzwerk oder das Internet können so bis zu acht Gamer gegeneinander antreten und unterschiedliche Spielmodi wie etwa “Nahkampf” oder “Sudden Death” auswählen. Für welche Art du dich auch entscheidest, beim Spielen kommt sicher nie Langeweile auf!

Fortsetzungen & Erweiterungen von StarCraft

Im Laufe der Jahre konnten sich die Fans von StarCraft über zahlreiche Erweiterungen und Fortsetzungen des überaus beliebten Games freuen.

Das Konsolen-Actionspiel “Starcraft Ghost” spinnt die Handlung rund um die Ghost-Einheiten der Konföderation weiter. StarCraft II ist der direkte Nachfolger von StarCraft und eine Computerspiel-Trilogie: Wings of Liberty wurde 2010 veröffentlicht, Heart of the Swarm 2013 und Legacy of the Void 2015.

 

 

Für Windows und Mac OS

StarCraft gibt es sowohl für Windows-PCs als auch für Macs. Kaufe auch du dir das bekannte und beliebte Strategiespiel und zocke am Computer. Obwohl das Spiel bereits einige Jahre alt ist, erfreut sich StarCraft großer Beliebtheit unter Gamern rund um den Globus. Darüber hinaus entwickelte Blizzard Entertainment diverse Fortsetzungen.

StarCraft spielen

Auch du möchtest in StarCraft die Galaxie bereisen, Schlachten schlagen und erfolgreich sein? Dann kaufe dir eines der beliebten Games der Reihe und zocke gleich los. Schließe dich den zahlreichen StarCraft-Fans an und entdecke die faszinierenden Welten fremder Galaxien und ferner Planeten!

 

Bild: © eu.blizzard.com

SPIELEN

Company of Heroes 2


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
169 Sessions
Devices

Company of Heroes 2 ist der Nachfolger eines der meistgeliebten Echtzeit-Strategiespiele; Company of Heroes. Der zweite Teil baut dabei auf die soliden und geliebten Grundlagen auf und verbessert viele wichtige Aspekte des bereits ausgezeichneten Spiels.
Auch in Company of Heroes 2 schlüpfst du in die Rolle eines Taktikers im zweiten Weltkrieg und kommandierst deine Einheiten auf dem Schlachtfeld herum. Mit durchdachten Taktiken und hinterlistigen Manövern musst du deine Truppen zum Sieg führen. Dabei musst du einen stetigen Nachschub an Munition, Treibstoff und neuen Truppen sichern, um auch nur die geringste Chance zu haben. Beweise dein taktisches Geschick und bezwinge die feindlichen Truppen, auch wenn die Chancen zum Sieg sehr schlecht stehen.

Spielablauf

Wie im Vorgänger betrachtest du das Schlachtfeld aus der Vogelperspektive und kannst so alle Fronten und Truppen im Auge behalten. Kontrolliere jede einzelne Einheit, schließe sie zu Truppen zusammen und verschiebe sie so auf dem Spielfeld, dass du die überwältigenden Mächte des Gegners überwinden kannst. Verwalte die wichtigen Rohstoffe und fordere mit ihnen neue Truppen an, um die schwachen Punkte in deiner Aufstellung zu unterstützen.
Im ersten Teil der Serie hast du die Kontrolle über amerikanische Truppen bekommen, die soeben in Frankreich gelandet sind. Hier in Company of Heroes 2 kämpfst du auf der Seite der roten Armee, die an der brutalen östliche Front des Krieges gegen die Nazis kämpften.

 

 

Truppen

Du hast die Wahl zwischen vielen unterschiedlichen Truppen, die du in die Schlacht schicken kannst. Von Fußsoldaten bis zu Panzern kannst du, wenn du genug Rohstoffe gesammelt hast, alles machen, und deine Truppen so verstärken, wie du es für richtig empfindest. Im Vergleich zu anderen Echtzeit-Strategiespielen hat Company of Heroes 2 ein etwas langsameres, durchdachteres Kampfsystem. Sich bekämpfende Truppen bestehen selten aus mehr als 15 Einheiten und Schlachten. Sie finden nicht auf einer planen Ebene statt, sondern in den wunderschön dargestellten Dörfern und Landschaften des westlichen Russlands. Das Kampfsystem fordert den Spieler auch mehr dazu auf, seine Truppen taktisch so zu platzieren, dass man die Schwachstellen der gegnerischen Einheit treffen kann. Da die Truppen so klein sind, schmerzt jeder Verlust einer Einheit umso mehr. Der eher realistische Zugang von Company of Heroes 2 bietet eine erfrischende Abwechslung zu den riesigen Sci-Fi Schlachten, die in dem Genre immer mehr Vertretung finden.

Rohstoffe

Auch das Sammeln von Rohstoffen ist in Company of Heroes 2 anders als in den meisten anderen Echtzeit-Strategiespielen. Die wichtigen Rohstoffe mit denen du neue Truppen anfordern kannst, sind Treibstoff und Munition. Diese bekommst du, wenn du strategisch wichtige Punkte auf dem Schlachtfeld einnimmst. Diese Stützpunkte können auch in ihrer Aufmachung stark variieren, sind jedoch fast immer gut verteidigt. In deinem Angriffsplan musst du also immer in Betracht ziehen, dass dir die Rohstoffe irgendwann ausgehen könnten. Um das zu verhindern, wäre es taktisch klug, dich von Stützpunkt zu Stützpunkt zu arbeiten. Doch die Einnahme von solchen Stützpunkten kann mit großen Verlusten auf deiner Seite verbunden sein.
Diese schweren Entscheidungen geben dem Spiel einen ehrlichen Not-Charakter, der jede Schlacht aufs Neue spannend macht.

Einzelspieler Kampagne

In der Einzelspieler-Kampagne von Company of Heroes 2 erwarten dich 14 ausführliche Missionen. Auf der Seite der Russen kämpfst du dich in den Kampagne-Missionen von der aussichtslosen Schlacht um Stalingrad bis zum Fall von Berlin. Im Laufe der Kampagne werden dir die Einzelheiten des Spiels näher gebracht und bereiten dich auf den Kampf gegen andere Online-Spieler vor.

Online-Multiplayer

Neben der Einzelspieler-Kampagne, die dir viele Stunden an Spielspaß bringen wird, gibt es in Company of Heroes 2 auch die Möglichkeit, dein taktisches Geschick im Kampf gegen andere Online-Spieler zu testen. Auf vielen unterschiedlichen Karten kannst du dich mit Freunden oder Fremden aus aller Welt messen.

Company of Heroes 2 auf dem Computer spielen

Schlüpfe in die Rolle eines Kommandanten der roten Armee und schlage mit deinen russischen Truppen die Nazis in die Flucht. Schlage online oder offline Schlachten und verfeinere deine taktische Planungsfähigkeit. Kaufe dir noch heute Company of Heroes 2 für deinen Computer und erlebe die Freuden eines der besten Echtzeit-Strategiespiele unserer Generation.

 

Bild: © gamona.de

SPIELEN

Civilization V


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
158 Sessions
Devices

Sid Meier’s Civilization V ist der 5. Teil der erfolgreichen Strategiespiel-Saga und gehört zu den beliebtesten und meistverkauftesten Spielen überhaupt. Die Serie gehört zu den wichtigsten Vertretern der sogenannten Globalstrategiespiele - Denn hier lenkst du nicht nur eine einzelne Stadt, sondern ein ganzes Volk und durchläufst zahlreiche Epochen von der Steinzeit bis ins aktuelle Zeitalter und sogar bis in die Zukunft! Baue kleine Siedlungen zu mächtigen Metropolen auf, bringe fremde Gebiete unter deine militärische Kontrolle, betreibe Forschung und entwickle dein Volk immer weiter, bis du die nächste Epoche erreichst! Erfahre jetzt alles über Civilization V bei Coolespiele.com und zocke das beliebte Strategiespiel auf deinem Computer!

Spielablauf

Wie alle Civilization-Teile ist auch Civilization V ein rundenbasiertes Strategiespiel. Das bedeutet, dass im Gegensatz zu Echtzeit-Strategiespielen die Aktionen im Spiel rundenweise geplant werden, ohne dass die Zeit weiterläuft. Das komplexe Gameplay bietet viele verschiedene Wege, zum Ziel zu kommen und die nächste Epoche zu erreichen: etwa durch wirtschaftliche, militärische und diplomatische Erfolge. Es geht in Civilization V also bei Weitem nicht nur ums Krieg führen - Auch in anderen Bereichen musst du dein strategisches Können unter Beweis stellen; nur so führst du dein Volk zu Fortschritt und Wachstum.

 

 

Weltkarte

Das Setting von Civilization V bildet eine Weltkarte, die entweder der realen Anordnung der Erd-Kontinente nachempfunden ist oder zufällig generiert wird. So ist es möglich, immer neue Arrangements von Land- und Seefeldern, Wüsten, Wäldern, Bergen und anderen Landschaften zu entdecken, wodurch Civilization V lange interessant bleibt und dauerhaften Spielspaß bietet. In der 5. Version des Spiels wurde erstmals ein Hexraster zur Einteilung des Spielfelds eingeführt. Pro Sechseck können je eine militärische Einheit sowie Zivileinheiten aufgestellt werden.

Spielrunden

Als rundenbasiertes Strategiespiel sieht Civilization V das Spielen in Runden vor. Das heißt, dass du in jeder Runde deine Einheiten um ein oder mehrere Felder bewegen kannst. Einheiten können militärischer Natur sein - also Infanterie, Kavallerie oder motorisierte Truppen - oder ziviler Natur, zum Beispiel Bautrupps. Deinen Einheiten steht eine bestimmte Anzahl an Bewegungspunkten zur Verfügung: Diese entscheiden darüber, wie viele Felder du dich in eine gewünschte Richtung bewegen darfst. Die Beschaffenheit des Geländes bestimmt, wie viel dich der Zug kostet: Zum Beispiel musst du für das Erklimmen von Hügeln mehr Bewegungspunkte aufwenden wie für das Begehen von Straßen; manche Geländearten können auch überhaupt nicht oder nur von bestimmten Einheiten betreten werden.

Eine florierende Wirtschaft

In Civilization V besteht ein wichtiger Aspekt darin, Städte zu gründen und zu bauen und diese zu Wohlstand und Fortschritt zu führen. Hierfür musst du die drei Grundressourcen - Nahrung, Produktion und Handel - erwirtschaften. Während Nahrung unerlässlich ist, um deine Bürger satt und damit auch zufrieden zu machen, beeinflusst Produktion die Geschwindigkeit, in der Bauwerke fertiggestellt werden, und Handel wirkt sich positiv auf Fortschritt und Wohlstand deiner Städte aus. Um Nahrung, Produktion und Handel sicherzustellen, musst du deine Städte kontinuierlich verbessern, etwa durch den Bau neuer Gebäude und die Optimierung der Infrastruktur. Im Verlauf des Spiels stehen dir immer neue Gebäude zur Verfügung, mit denen du das Stadtbild modernisieren kannst. Außerdem gibt es sogenannte Weltwunder, die du in deine Stadt integrieren kannst und die sich positiv auf deine Kultur auswirken.

Neues Territorium erschließen

Natürlich ist die Aufstellung einer starken Armee ebenfalls sehr wichtig, um in Civilization V Spielerfolge zu erzielen. Denn mit schlagkräftigen Truppen kannst du deine Städte verteidigen und fremdes Territorium einnehmen, was wichtig ist, um deine Macht zu vergrößern. Der rundenbasierte Kampf mit verschiedenen Einheiten macht in Civilization V besonders Spaß, denn hier kannst du dich strategisch voll ausleben und ausgiebig an deiner Taktik feilen, bis sich deine Truppen tatsächlich die Köpfe einschlagen. Dir stehen zahlreiche Einheiten zur Verfügung und sie alle haben unterschiedliche Stärken und Schwächen - der Traum jedes Strategiespiel Fans! Bringst du die gesamte Karte unter deine militärische Kontrolle, gebührt dir der Sieg. Doch Kämpfen ist nicht der einzige Weg, um in Civilization V erfolgreich zu sein: Durch diplomatisches Vorgehen kannst du andere Zivilisationen dazu bringen, dich als Herrscher der Karte anzuerkennen. Du kannst aber auch siegen, indem du, zum Beispiel durch den Bau besonderer kultureller Gebäude, besonders viele Kulturpunkte vorweisen kannst. Die Arten zu gewinnen sind zahlreich - Für welche entscheidest du dich?

Fortschritte

Realisiere Fortschritte in verschiedenen Bereichen, um deine Zivilisation moderner und mächtiger zu machen! Die von deiner Stadt generierten Geldmittel kannst du neben Luxusgütern und der Wirtschaft auch in die wissenschaftliche Forschung stecken. Anschließend brauchst du allerdings Geduld, denn es kann dauern, bis ein Fortschritt abgeschlossen wurde. Es lohnt sich aber, denn es werden neue Gebäude, Einheiten oder auch Weltwunder freigeschaltet, die du von dort an bauen bzw. nutzen kannst.

Civilization Community

Tausende aktive Civilization Spieler hauchen dem beliebten Strategiespiel erst richtig Leben ein: Messe dich mit realen Spielern und werde Teil einer riesigen Community! In Civilization V bist du nie allein: Bilde Spielgemeinschaften und kommuniziere mit anderen Spielern, teile deine Fragen und Tipps im Civilization V Forum und erlebe das Game auf vielen verschiedenen Ebenen auf der Website des Spiels!

Civilization 5 für Windows, Mac OS und Linux

Du willst eines der beliebtesten Computer-Strategiespiele aller Zeiten spielen? Kaufe dir Civilization V für deinen Computer und führe dein Volk zu Ruhm und Erfolg, von der Jungsteinzeit in die Zukunft! Der 5. Teil des Kultspiels ist für die Betriebssysteme Microsoft Windows, Mac OS und Linux verfügbar.

 

Bild: © kalle-online.net

SPIELEN

Warhammer


Redaktion Bewertung
Spieler Bewertungen
149 Sessions
Devices

Die Warhammer Spiele basieren auf einem Tabletop Game der Firma Games Workshop, bei dem Fantasy-Miniaturfiguren auf einer Spielfläche bewegt werden. Bei den Warhammer Computerspielen handelt es sich um Spiele der Kategorie Online-Strategiespiele. Als Spieler führst du ein bestimmtes Volk an und kämpfst gegen gegnerische Völker, wobei du häufig verschiedene Missionen erfüllen musst. Die Warhammer Games bietet dank vieler verschiedener Spielmodi und Möglichkeiten, das Spiel in verschiedene Richtungen zu lenken, lang anhaltenden Strategie-Spielspaß.

Spielablauf

Der Fokus der Warhammer Spiele liegt eindeutig auf den Schlachten: Du organisierst und koordinierst deine Einheiten in Echtzeit mit dem Ziel, gegnerische Truppen zu besiegen. Das in zahlreichen Strategiespielen übliche Aufbauen der Basis, Sammeln von Rohstoffen und Ausbilden von Einheiten ist in einigen Spielen vorhanden, fällt in anderen komplett aber weg. Im Gegensatz zu Warhammer Online: Age of Reckoning, ein klassisches MMORPG Game, das ausschließlich über das Internet gegen oder gemeinsam mit anderen Spielern gespielt werden kann, handelt es sich beim Rest der Spiele eher um Online-Strategiespiele mit Missionen, die es zu erfüllen gilt. Diese bieten jedoch meist auch einen Mehrspielermodus, sodass du gegen Freunde oder andere Spieler in den Kampf ziehen kannst.

 

 

Warhammer Versionen

Es gibt bis dato sechs Warhammer Versionen, deren Setting und Figuren stets aus dem Fantasy-Bereich entnommen sind: Du wirst Goblins, Elfen, Orks und vielen weiteren Fantasiegestalten begegnen und sie in großen Schlachten gegeneinander antreten lassen. Für welches Warhammer Spiel entscheidest du dich?

Warhammer Online: Age of Reckoning

In Warhammer Online: Age of Reckoning kämpfen zwei Fraktionen gegeneinander: die Armeen der Ordnung und die der Zerstörung. Je nachdem, welcher Seite du dich anschließt, stehen dir im weiteren Spielverlauf unterschiedliche Möglichkeiten offen. Der Fraktion der Ordnung und der Zerstörung gehören jeweils drei Völker an: Das Imperium, die Hochelfen und die Zwerge sind Anhänger der Ordnungsarmeen und die Grünhäute, das Chaos und die Dunkelelfen sind Anhänger der Armeen der Zerstörung. Die Völker sind sehr unterschiedlicher Natur: Einige von ihnen sind Stämme, andere Nomaden und wieder andere bereits hoch entwickelte Zivilisationen. Umso wichtiger ist es, dass du deine Wahl wohl überlegt triffst. e nachdem, für welches Volk du dich entscheidest, stehen dir vier von insgesamt 24 Karrieren offen. Diese Karrieren sind einem von vier Archetypen zugeordnet: Nahkämpfer, Fernkämpfer, Heiler und Tank. Als Nahkämpfer bist du gut im Angreifen und teilst großen Schaden aus; dafür machst du Abstriche bei der Verteidigung. Auch Fernkämpfer teilen Schaden aus, tun dies im Gegensatz zu den Nahkämpfern jedoch primär aus weiterer Entfernung und sind für den Nahkampf eher ungeeignet. Als Heiler hast du die Fähigkeit, deine Streitkräfte und die deiner Verbündeten genesen zu lassen und während des Kampfes zu stärken. Als Tank wiederum ist Verteidigung deine Stärke und du beschützt im Kampf vor allem deine Mitstreiter. Das erste Warhammer Online Game wurde Ende 2013 eingestellt, ist aber mittlerweile über einen aktiven Privatserver wieder spielbar.

Warhammer: Im Schatten der gehörnten Ratte

Im zweiten Teil des Computerspiels geht es nicht minder fantastisch zu: Hier nimmst du es als Söldner-Anführer Morgan Bernhardt mit den rattenartigen Skaven auf, die den sagenumwobenen Warpstone in ihren Besitz gebracht haben und nun das Imperium bedrohen. In 40 Missionen führst du in der Rolle von Morgan Bernhardt unterschiedliche Aufträge aus. Jede Mission erzählt eine andere Geschichte und erfordert ein besonderes Vorgehen. In der Regel führst du jedoch deine Truppen zum Ort des Geschehens, positionierst sie und führst sie in die Schlacht. Zahlreiche Einheiten wie Artillerie, Kavallerie, Nah- und Fernkämpfer sowie magische Gegenstände und Waffen bieten Abwechslung und viel Raum für komplexe Strategien. Versuche, deine Soldaten in Schach zu halten und ohne zu viele Opfer aus dem Kampf hervorzugehen!

Warhammer: Dark Omen

In der Fortsetzung von Warhammer: Im Schatten der gehörnten Ratte schlüpfst du erneut in die Rolle von Söldnerführer Morgan Bernhardt, der die Skaven erfolgreich in die Flucht schlagen konnte, sich aber nun mit unangenehmen Orks, Goblins und Untoten konfrontiert sieht. Vor diesen musst du das Imperium nun gemeinsam mit deinen Truppen retten. Es warten 20 Missionen auf dich, die im Gegensatz zum Vorgänger linear abgeschlossen werden müssen.

Warhammer: Mark of Chaos

In Warhammer: Mark of Chaos kontrollierst du eine Einheitengruppe aus 1 bis 96 Warhammer Figuren. Diese lenkst du durch verschiedene Landschaften und führst sie in Kämpfe gegen feindliche Armeen. Mit jedem siegreichen Kampf gewinnt deine Einheit an Erfahrung und wird dadurch immer stärker und größer. Besiege deine Gegner, indem du alle gegnerischen Einheiten ausnahmslos dem Erdboden gleichmachst, oder indem du sie zur Flucht bewegst. Neben ganzen Einheiten kannst du auch Helden steuern, die sich einer Einheit anschließen oder gegen andere Helden antreten können. Mit Items wie Waffen, Rüstungen und anderen Gegenständen kannst du ihre Macht steigern.

Warhammer 40.000: Dawn of War I und II

Warhammer 40000 Dawn of War I und Dawn of War II verlagern die Spielewelt vom mittelalterlichen Setting in den Weltraum, wo du auf der Seite der Menschen gegen fiese Fantasy-Ungeheuer kämpfst. In Dawn of War legst du dich in der Rolle der Space Marines mit Orks und Eldars an. In Dawn of War II kommen Tyraniden und weitere Umweltmonster dazu. In verschiedenen Kampagnen setzt du in Warhammer 40k alles daran, das Imperium vor den Angreifern zu schützen.

Warhammer auf dem Computer spielen

Du willst das legendäre Strategiespiel Warhammer endlich selbst spielen? Finde jetzt auf Coolespiele.com heraus, welche Warhammer Version dir am meisten zusagt und kaufe dir das Game deiner Wahl, um den feindlichen Völkern den Kampf anzusagen!

 

Bild: © nichegamer.com

SPIELEN

Strategiespiele online spielen

Strategie-Spiele gibt es sowohl als Browserspiele als auch für dein Smartphone oder Tablet, und es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen. Egal ob du lieber eine Stadt oder Zivilisation errichten möchtest oder dir eine gute Kriegsstrategie ausdenken willst - das richtige Strategy Game für dich ist nur wenige Klicks entfernt!

Die besten Spiele für dein strategisches Denken

Du bist auf der Suche nach den besten Spielen für Browser und Smartphone? Laufend bringen die Spiele-Studios neue Online-Spiele heraus, so dass es gar nicht so einfach ist, den Überblick über die Top-Strategiespiele zu behalten. Bei Coolespiele.com findest du die Besten für alle Spielertypen. Entdecke die facettenreiche Welt der Strategiespiele und spiele in deinem Browser kostenlos spannende Spiele wie Forge of Empires, Tribal Wars 2 oder Goodgame Empire.

Für PC, Android & iPhone

Strategische Spiele kann man auf vielen verschiedenen Endgeräten spielen. Egal ob du auf der Suche nach Browserspielen bist, Schlachten auf deinem Android-Smartphone oder -Tablet planen möchtest oder vorhast, auf deinem iPhone oder iPad Zivilisationen aufzubauen - bei Coolespiele.com findest du das passende Strategiespiel für dich.

Viele Spiele sind in mehreren Varianten erhältlich, sodass du sie zum Beispiel sowohl im Browser auf deinem PC als auch auf dem Smartphone spielen kannst. Informiere dich bei uns über alle Spiele für alle Endgeräte und finde genau das Richtige für dich. Strategiespiele verfügen über eine Vielzahl an Schauplätzen und Themen und präsentieren sich sehr abwechslungsreich. Geschick und Köpfchen sind gefragt, wenn es darum geht, langfristige Strategien zu entwickeln - ob im Krieg oder bei der Konstruktion einer Stadt.

Von Aufbauspiel bis Kriegsspiel - Verschiedene Arten

Es gibt eine große Vielfalt unter den strategisch herausfordernden Spielen, wenn es darum geht, in welcher Umgebung das Spiel sich abspielt, sowie was die Ziele für den einzelnen Spieler sind. Ein Kriegsspiel bietet ein ganz anderes Spielvergnügen als ein Aufbauspiel. Probiere alle Arten von Spielen kostenlos online bei Coolespiele.com aus und finde heraus, welches Strategiespiel am besten zu dir passt.

Mittelalterspiele

Die Zeit der Ritter und Burgfräulein fasziniert dich und du hast Lust, in einem Browsergame ins Mittelalter abzutauchen? Dann sind Strategiespiele, die im Mittelalter spielen, genau das Richtige für dich. Viele dieser Spiele verfügen über Fantasy-Charakter, sodass du neben Rittern & Co. oft auch auf Fabelwesen wie Elfen oder Zwerge triffst. Erobere Reiche, verteidige deine Stadt gegen Angreifer oder baue eine florierende Wirtschaft auf - und das alles im Ambiente des faszinierenden Mittelalters. Lass dich mitreißen von den spannenden Geschichten, den spektakulären Fabelwesen und den vielseitigen Möglichkeiten der Mittelalter-Spiele und fange ganz einfach und unkompliziert kostenlos an zu spielen.

Weltraumspiele

Unendliche Weiten und ferne Galaxien begeistern dich wie kaum etwas anderes? Dann sind Strategie-Spiele, die im Weltraum spielen, die richtige Wahl für dich. Besiedle fremde Planeten, kämpfe gegen Aliens und entwickle sinnvolle Strategien - dabei kannst du dir aussuchen, ob du ein Spiel bevorzugst, in welchem du als Mensch agierst, oder in die Haut eines Aliens schlüpfen willst. Ein Klassiker der Weltraum-Strategiespiele ist OGame. In diesem Game geht es darum, fortschrittliche Technik zu nutzen, um eine Sternenflotte aufzubauen. Anschließend beraubst du deine Konkurrenten ihrer Ressourcen.

Kriegsspiele

Du willst als Feldherr deine Truppen befehligen und großartige Schlachten schlagen? Dann sind Kriegsspiele die richtigen Spiele für dich. Es gibt eine Vielzahl an Kriegsspielen, die sich zum Teil in völlig unterschiedlichen Universen bewegen. Von Mittelalter-inspirierter Fantasy-Welt bis hin zu detailgetreuer Zweiter-Weltkrieg-Simulation ist hier alles möglich. Führe deine gut ausgebildeten Soldaten in die Schlacht und entwickle eine erfolgreiche Strategie, um Landzüge zu erobern und deine Gegner zu besiegen.

Aufbauspiele

Du möchtest beim Spielen deines Onlinegames nicht nur Kriege führen und etwas zerstören, sondern Dinge aufbauen, zum Beispiel eine florierende Stadt oder ein mächtiges Reich? Auch dafür gibt es eine Vielzahl an spannenden Aufbauspielen, die dich begeistern werden. Viele Strategiespiele kombinieren auch das Aufbau-Element mit Kriegsspielen. So kommt es häufig vor, dass du zunächst eine Zivilisation, ein Reich oder Ähnliches aufbauen musst, um anschließend gegen Angreifer zu kämpfen oder aber die Reiche anderer Völker zu erobern. Ein solches Strategy Game ist ausgesprochen abwechslungsreich und bietet dem Spieler zahlreiche faszinierende Möglichkeiten.

In Echtzeit

Echtzeit-Strategiespiele erfreuen sich unter Gamern sehr großer Beliebtheit. Die auch als Real-Time Strategy Games (RTS) bezeichneten Spiele sind darauf ausgerichtet, dass die Spieler sich gleichzeitig in der gleichen Spielwelt mit dem gleichen Zeitablauf befinden und so simultan zueinander handeln. Echtzeitspiele bieten damit Hochspannung und Nervenkitzel für viele Spieler gleichzeitig und sind genau das Richtige für dich, wenn du Lust auf Action und coole PvP-Games hast.

Strategiespiele kostenlos ohne Anmeldung spielen

Du hast Lust darauf, coole Strategiespiele gratis online zu spielen? Dann bist du bei Coolespiele.com an der richtigen Adresse. Bei uns findest du alle angesagten Top-Games aus den Bereichen Strategie, Krieg, Aufbau & Co. und kannst direkt im Browser losspielen. Probiere es aus und finde dein neues Lieblingsspiel!