Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, das wir Cookies verwenden. OKWeitere Informationen
MAGAZIN
Dienstag 13 September 2016iOs

Neu: Super Mario Run für dein iPhone

Mit Super Mario Run manifestiert sich Nintendo weiter im Mobile-Games Markt. Nachdem sich Nintendo jahrelang davor gewehrt haben ihre berühmten Spieleserien, wie Zelda, Metroid, etc. auf das Handy zu bringen, hat der unglaubliche Erfolg von Pokémon Go die Meinungen der Chefetage von Nintendo allem Anschein nach doch verändert. Mit dem vor kurzem vorgestellten Super Mario Run bringt Nintendo ihren Liebling nun auch auf die mobilen Geräte.

Release im Dezember 2016 für iOS

Super Mario Fans aufgepasst! Ende des Jahres kommt der kultige Superheld auf die Screens eurer Smartphones. Mario gilt als eine der bekanntesten Videospiel-Figuren und wird auch als mobile Version die Herzen der Gamer im Sturm erobern. Während man auf altbekannte Feinde trifft, überrascht die mobile Version - die es als kostenlosen Download geben wird - mit neuen Spielmodi und spannenden Herausforderungen.

Voraussetzungen: iPhone und iPad

Um den liebenswerten dicklichen Klempner Mario durch die Welt von Super Mario Run zu schicken, müssen Spieler in Besitz eines mobilen Apple-Geräts sein. Das klassische Jump’n’Run Game ist mit folgenden mobilen Geräten von iOS spielbar: iPhone 5S, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6S, iPhone 6S Plus, iPhone SE sowie mit dem soeben erst lancierte iPhone 7 und dem iPhone 7 Plus.

Auch auf Tablets von Apple kann der Spieleklassiker in modernem Gewand durchgespielt werden. Ob iPad mini 2, iPad Air 2, iPad mini 3, iPad mini, iPad Pro oder einen iPod touch 6. Generation - dem Spielspaß sind bei Super Mario Run keine Grenzen gesetzt.

Warnungen vor APKs

Experten warnen vor APK-Dateien, die im Internet im Umlauf sind. Es empfiehlt sich, auf den offiziellen Release des Games zu warten, um so Super Mario Run sicher als App herunterzuladen. Cyber-Kriminelle wollen durch APK-Dateien, die mit dem Namen des Spiels versehen sind, Malware verbreiten und Zugriff auf die Smartphones der Gamer erhalten. Also: Besser auf den Release warten und die Zeit mit anderen unterhaltsamen mobilen Spielen vertreiben!

Super Mario Run für Android Geräte

Es gibt noch kein offizielles Release-Datum aber Nintendo meinte in einem Interview, dass sie auch an einer Android Version des Spiels arbeiten. Wann diese auf den Markt kommt, ist jedoch noch unklar. Mario-Fans mit Android Geräten müssen sich also noch ein bisschen gedulden.

 

Quelle:

Bild: © polygon.com