Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, das wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
MAGAZIN
Mittwoch 28 Dezember 2016 pc

Die Champions, die es nicht geschafft haben

League of Legends ist eines der Spiele, dessen Erfolg wirklich faszinierend anzusehen ist. Aber gleichzeitig ist er sehr gut nachvollziehbar. Denn mit den ausgezeichneten Spielmechaniken, den vielen Spielern und spannenden Matches, aber vor allem den unterschiedlichen Champions, hat League of Legends seinen Erfolg verdient.

Neue Helden

Die Champions sind der wichtigste Punkt in League of Legends. Sie sind so gut durchdacht und lebhaft designed, dass die Spieler wahrlich eine geistige Beziehung mit ihnen aufbauen. Seit dem Launch im Jahr 2009 wurden viele neue Champions von Riot Games, dem Entwickler, designed und manche auch dem Rooster der Helden hinzugefügt. Doch noch viel mehr Champions wurden entwickelt, die es leider nicht in das Spiel geschafft haben. Vor kurzem veröffentlichte Riot Games eine Liste mit acht unterschiedlichen Champions, die es schlussendlich nie im Spiel auftauchen werden.

Wiederverwertete Ideen

In dieser Liste sind Champions mit Fähigkeiten, die dir vielleicht eigenartigerweise sehr bekannt vorkommen. Wie zum Beispiel der Champion Ivan, the Mad Bomber, mit dem die Entwickler einen Charakter erschaffen wollen, der die Eigenschaften eines Tanks mitbringt und aber gleichzeitig viel Schaden austeilen kann. Sie haben jedoch beschlossen, dass der Spielstil von Ivan nicht zu dem eines Tanks passt und haben prompt beschlossen, die Besonderheiten von Ivan auf zwei neue Champions aufzuteilen. So gibt es jetzt in League of Legends Ziggs, der gekonnt mit Bomben wirft und die eine Hälfte von Ivans Fähigkeiten repräsentiert. Die Eigenschaften des Tanks wurden an Nautilus weitergegeben.

Zu kompliziert, zu schwierig

Viele andere Charakter hatten einfach zu komplizierte Spielarten und wurden nicht in das Spiel eingefügt. Seth, the Sand Mage, war ein fertiger Champion, dessen Fähigkeiten in der Manipulation von Sand und Staub lag. Die Idee war, dass er seine extrem mächtigen Zauber nur in Sand ausführen kann. Diese Idee war aber schwierig als Spieler umzusetzen und wurde verworfen. Die Spielart wurde jedoch in abgewandelter Form mit dem Champion Azir veröffentlicht.

 

Quelle:

http://www.games-news.de/go/league_of_legends_diese_champions_haben_es_nicht_ins_spiel_geschafft/2351100/league_of_legends_diese_champions_haben_es_nicht_ins_spiel_geschafft.html?url=%2Fnews%2F%3Fn%3D150

 

Bild: © NYU gamecenter